Antikörper gegen monoklonale - Was ist der Unterschied?

ist, dass der Antikörper (Immunologie) ein Protein ist, das von b-Lymphozyten produziert wird, die an ein spezifisches Antigen binden, während monoklonal (Immunchemie) etwas ist, das von ei

Antikörper gegen monoklonale - Was ist der Unterschied?

Inhalt:


As Nomen der Unterschied zwischen Antikörper und monoklonalem

ist, dass der Antikörper (Immunologie) ein Protein ist, das von b-Lymphozyten produziert wird, die an ein spezifisches Antigen binden, während monoklonal (Immunchemie) etwas ist, das von einem einzelnen Klon produziert wird, insbesondere ein monoklonaler Antikörper.

Als Adjektiv gilt monoklonal

(Biochemie) gentechnisch hergestellt aus einem einzigen Klon; insbesondere eines Proteins oder Antikörpers verwendet.

Antikörper

Englisch

(Wikipedia-Antikörper)

Substantiv

(Antikörper)
  • (Immunologie) Ein Protein, das von B-Lymphozyten produziert wird und an ein bestimmtes Antigen bindet.
  • Synonyme

    * Immunglobulin

    monoklonal

    Englisch

    Adjektiv

    (-)
  • (Biochemie) gentechnisch hergestellt aus einem einzigen Klon; insbesondere eines Proteins oder Antikörpers verwendet
  • * {{Zitat-Buch
  • Passage = Eines der ersten Beispiele für die Immunogenität von rekombinant abgeleiteten Antikörpern war der monoklonale Maus-Anti-CD3-Antikörper (OKT3), der zur Induktion von Immunsupression nach Organtransplantation verwendet wurde. , Seite = 699, Titel = Modern Pharmaceutics, 4. Auflage, Autor = Gilbert S. Banker & Christopher T. Rhodes, Herausgeber = Informa Health Care, Jahr = 2002, isbn = 0824706749}}

    Abgeleitete Begriffe

    * Monoklonalität

    Siehe auch

    * oligoklonal

    Substantiv

    (en noun) (Wikipedia monoklonal)
  • (Immunchemie) etwas, das aus einem einzelnen Klon hergestellt wird, insbesondere ein monoklonaler Antikörper
  • ----