Was ist der Unterschied zwischen Bier und Homebrewer? - Unterschied

Was ist der Unterschied zwischen Bier und Homebrewer?


Als Nomen der Unterschied zwischen Bier und Hobbybrauer

ist, dass Bier (unzählige) ein alkoholisches Getränk ist, das aus Stärkematerial, üblicherweise Gerstenmalz, fermentiert wird, oft mit Hopfen oder einer anderen Substanz, um einen bitteren Geschmack zu verleihen, oder Bier kann eines sein, das ist oder existiert, während Homebrewer eines ist, das sein eigenes Bier braut; einer, der Homebrews macht.

Bier

Englisch

(Wikipedia Bier)

Etymologie 1

Von (etyl) bere, from (etyl) .

Substantiv

  • (unzählige) Ein alkoholisches Getränk, das aus Stärkematerial, üblicherweise Gerstenmalz, fermentiert wird, häufig mit Hopfen oder einer anderen Substanz, um einen bitteren Geschmack zu verleihen.
  • * {{Zitatbuch, Jahr = 1922, Autor = (Ben Travers), title = (Ein Kuckuck im Nest)
  • Kapitel = 1 Zitat , passage = “[…] die furchtbar herzhaften Weihnachtskarten, die die Leute anderen Leuten schicken, die sie überhaupt nicht gut kennen. Wissen Sie. Die Art, die Mottos mögen
    Hier rasselt viel Glück und brüllt gute Laune, / Mit Peitschenhieben von Essen und großen Hogsheads von Bier. […] ”}}
  • (unzähligen) Ein fermentierter Extrakt aus den Wurzeln und anderen Teilen verschiedener Pflanzen, wie Fichte, Ingwer, Sassafras usw.
  • (unzählige) Eine Lösung, die durch Einweichen von Pflanzenmaterialien in Wasser oder einer anderen Flüssigkeit entsteht.
  • (zählbar) Ein Glas, eine Flasche oder eine Dose eines der oben genannten Getränke.
  • (zählbar) Eine Vielzahl der oben genannten Getränke.
  • Synonyme

    * Siehe auch

    Abgeleitete Begriffe

    * Bier und Kegeln * Bierbauch * Bier-Büste * Bierdose * Beered-Up * Biergarten * Bierbrille * Bierdarm * Bierhalle * Bierlustig * Bierlustig * Bierdeckel * Biermuskeln * Bierstube * Bier * Bockbier * Champagnergeschmack auf ein Bierbudget * Craftbier * Weinen im eigenen Bier * Ingwerbier * Fassbier * Eisbier * Nahe Bier * Wurzelbier * Kleines Bier * Fichtenbier (Bier)

    Nachkommenschaft

    * Indonesisch: (l) * Malaiisch: (l)

    Verb

    (en verb)
  • Jemandem Bier geben
  • * Sidney Daryl, Sein erster Auftrag. Eine Komödie von 1870, Clement Scott, Salonstücke und Salonpantomimen Robson und Söhne Seiten 303–304:
  • Zweifellos kann er uns dann füttern, Wein trinken, Bier trinken und etwas kochen, das uns wärmen und aufheitern kann.
  • * 2010, Steve Brezenhoff, Der absolute Wert von -1 Carolrhoda Lab Seite 121:
  • "Bier mich!" Sagte Goody. „Auch dein Unkraut ist Scheiße. Wo ist das gute Zeug, Alter? "
  • * 2013, Janet E. Cameron, Zimt-Toast und das Ende der Welt , Hatchette Books Ireland, Seite 124:
  • Ich hörte Patty Marsh schreien: "Bier ihn, Eleanor!"
  • * 2013, R. D. Power, verboten , Seite 39:
  • "Beer me!" Zu seinem Erstaunen gehorchte sie seinem Befehl und erschien eine Minute später mit einem Glas Bier und einem ironischen Lächeln.

    Etymologie 2

    Von (etyl) beere, äquivalent zu.

    Substantiv

    (en noun)
  • Einer, der ist oder existiert.
  • *
  • Abgeleitete Begriffe

    * *

    Anagramme

    * * 1000 englische Grundwörter ----

    Hausbrauer

    Englisch

    Substantiv

    (en noun)
  • Einer, der sein eigenes Bier oder ein anderes alkoholisches Getränk braut; einer, der Homebrews macht.