Was ist der Unterschied zwischen Groß- und Kleinschreibung und Genitiv? - Unterschied

Was ist der Unterschied zwischen Groß- und Kleinschreibung und Genitiv?


In context | grammar | lang = en wird der Unterschied zwischen Groß- und Kleinschreibung und Genitiv ausgedrückt

Ist dieser Fall (Grammatik) eine spezifische Beugung eines Wortes, die von seiner Funktion im Satz abhängt, während der Genitiv (Grammatik) jenem Fall (wie der zweite Fall von lateinischen und griechischen Substantiven) entspricht, der die Herkunft oder den Besitz des Wortes ausdrückt zum Possessivfall in Englisch.

In context | grammar | uncountable | lang = en wird der Unterschied zwischen Groß- und Kleinschreibung und dem Genitiv ausgedrückt

Ist dieser Fall (Grammatik | unzählbare) grammatikalische Fälle und ihre Bedeutungen, die entweder als ein Thema im Allgemeinen oder innerhalb einer bestimmten Sprache verstanden werden, während der Genitiv (Grammatik | unzählbare) ein Flexionsmuster (einer gegebenen Sprache) ist, das Ursprung oder Besitz und Besitz ausdrückt .

Wie Substantive der Unterschied zwischen Groß- und Kleinschreibung und Genitiv

Ist dieser Fall ein tatsächliches Ereignis, eine tatsächliche Situation oder eine Tatsache oder ein Fall, kann dies ein Kasten sein, der eine Anzahl identischer Herstellungsgegenstände enthält oder enthalten kann, während der Genitiv ein Flexionsmuster (einer gegebenen Sprache) ist, das den Ursprung ausdrückt oder Eigentum und Besitz.

Als Adjektive der Unterschied zwischen Groß- und Kleinschreibung und Genitiv

Ist dieser Fall (Poker-Slang) die letzte verbleibende Karte eines bestimmten Ranges, während der Genitiv (Grammatik) desjenigen Falls ist oder sich auf diesen bezieht (wie der zweite Fall von lateinischen und griechischen Substantiven), der Ursprung oder Besitz ausdrückt, entspricht er dem Possessiv-Fall auf Englisch.

Als Verbfall

Es ist (veraltet), hypothetische Fälle vorzuschlagen, oder der Fall kann sein, (einen Gegenstand oder Gegenstände der Herstellung) in eine Schachtel zu legen, als Vorbereitung für den Versand.

Fall

Englisch

Etymologie 1

Von (etyl) cas, from (etyl) .

Substantiv

(en noun)
  • Ein tatsächliches Ereignis, eine tatsächliche Situation oder eine Tatsache.
  • * {{quote-magazine, Datum = 20.07.2013, Band = 408, Ausgabe = 8845, Magazin = (Der Ökonom)
  • , title = Der Angriff der MOOCs , passage = Seit dem Start von […] zwei Silicon Valley-Start-ups, die kostenlose Ausbildung durch MOOCs, massive offene Online-Kurse, anbieten, sind die Elfenbeintürme der Wissenschaft bis auf die Grundmauern erschüttert. In einigen Fällen über Jahrhunderte hinweg aufgebaute Universitätsmarken sahen sich gezwungen, die Möglichkeit in Betracht zu ziehen, dass die Informationstechnologie ihr bestehendes Geschäftsmodell schnell überholt.}}
  • Ein gegebener Zustand oder Zustand.
  • * 1590 , (Edmund Spenser), (Die Feenqueene) III.10:
  • Ne wist er, wie man dreht, noch zu welchem ​​Ort: / War nie ein elender Mann in einem so wofull Cace.
  • Eine Arbeit, die spezifisch in einem Beruf definiert ist.
  • *
  • , title = (Der Prominente), kapitel = 2, passage = Wir fuhren mit einigem Bedenken von meiner Seite in das Büro zurück, weil ich einen so großen Fall in Aussicht hatte. Ich sonnte mich auf den Stufen des Brettes und sah zum ersten Mal Mr. Farquhar Fenelon Cooke.
  • * {{Zitat-Buch, Jahr = 1927, Autor = F. E. Penny
  • , Kapitel = 4, Titel = Zieht die Fäden , passage = Es handelte sich um einen Mord. Es hatte jedoch ein mysteriöses Element, das die Behörden verwirrte. Man hatte einen blutgetränkten Turban und Lendenschurz gefunden; auch ein Personal. Es war bekannt, dass diese Eigenschaften zu einer Wirbelschublade gehörten. Er war verschwunden.
  • (Etikette) Eine Instanz oder ein Ereignis als Thema des Studiums.
  • * {{quote-magazine, Jahr = 2012, Monat = März-April, Autor = John T. Jost
  • , Band = 100, Ausgabe = 2, Seite = 162, Magazin = (Amerikanischer Wissenschaftler), title = Soziale Gerechtigkeit: liegt es in unserer Natur (und in unserer Zukunft)? , passage = Er stützt sich eklektisch auf Untersuchungen von Pavianen, deskriptive anthropologische Berichte von Jäger-Sammler-Gesellschaften und in einigen Fällen auch auf Fossilien.}}
  • (Etikette) Ein Gerichtsverfahren, Klage.
  • * {{Zitat-Buch, Jahr = 1905, Autor =
  • , title =, chapter = 2 Zitat , passage = „Zwei oder drei Monate mehr vergingen ?; Die Öffentlichkeit wartete gespannt auf die Ankunft dieses halb-exotischen Anspruchsberechtigten in einer englischen Peerage, und die Sensationen, die die des Tichbourne-Falls übertrafen, wurden mit klopfendem Interesse erwartet. […] ”}}
  • (Etikette) Eine bestimmte Wendung eines Wortes in Abhängigkeit von seiner Funktion im Satz.
  • *
  • Jetzt wird immer der Betreff einer indikativen oder einer Konjunktivklausel zugewiesen Nominativ '' case '' ', wie wir sehen aus:
    (16) (a) Ich weiß, dass sie morgen nach Hawaii abreisen.
    (16) (b) Ich fordere [dass '' sie '' / * '' sie '' / * '' ihre '' Reise nach Hawaii morgen]
    Dem Subjekt einer Infinitivklausel wird dagegen '' Objective '' '' case '' 'zugewiesen, wie wir aus Folgendem ersehen:
    (17) Ich möchte, dass ['' sie '' / * '' sie '' / * '' ihre '' morgen nach Hawaii fliegen]
    Und dem Betreff einer "Gerund" -Klausel wird entweder ein "Ziel" - oder ein "Genitiv" -Fall zugewiesen: vgl.
    (18) Ich mag die Vorstellung von ['' ihnen '' / '' ihren '' / * '' ihnen nicht
    morgen geht es nach Hawaii]
  • Grammatische Fälle und ihre Bedeutungen, die entweder als allgemeines Thema oder in einer bestimmten Sprache behandelt werden.
  • (Etikette) Ein Fall einer bestimmten Bedingung oder einer Reihe von Symptomen.
  • Ein Codeabschnitt, der eine der Aktionen eines bedingten Schalters darstellt.
  • * 2004, Rick Miller, C ++ für Künstler
  • Fügen Sie am Ende jedes Falls eine break-Anweisung ein, um ein Durchfallen des Falls zu verhindern.
  • * 2011, Stephen Prata, C ++ Primer Plus (Seite 275)
  • Die Ausführung stoppt nicht automatisch beim nächsten Fall.

    Synonyme

    * *

    Abgeleitete Begriffe

    * sei der Fall * Fallstudie * Gerichtsfall * harter Fall * im Fall * nur für den Fall * Fall

    Hyponyme

    * Siehe auch

    Verb

    (cas)
  • (veraltet) Hypothetische Fälle vorzuschlagen.
  • * L'Estrange
  • Über die Sache nachdenken.

    Siehe auch

    *

    Etymologie 2

    Aus dem mittelenglischen cas, aus.

    Substantiv

    (en noun)
  • Eine Schachtel, die mehrere identische Herstellungsgegenstände enthält oder enthalten kann.
  • Eine Kiste, Hülle oder Abdeckung im Allgemeinen.
  • ein Fall für Brillen; der '' 'Fall einer Uhr
  • Ein Gepäckstück, mit dem ein Gerät wie eine Nähmaschine transportiert werden kann.
  • Ein umschließender Rahmen oder eine Ummantelung.
  • ein Türgehäuse '' '; ein Fenster '' 'Fall
  • Ein Koffer.
  • Ein Möbelstück, das teilweise aus transparentem Glas oder Kunststoff besteht und in dem Gegenstände ausgestellt werden können.
  • Die äußere Hülle oder das Gerüst eines Geräts wie eines Computers.
  • (Druck, historisch) Ein flaches Tablett, das in Fächer oder "Kästen" unterteilt ist, die normalerweise in Zweiergruppen angeordnet sind: "Großbuchstaben" (Großbuchstaben, Kleinbuchstaben mit Akzent) und "Kleinbuchstaben" (Kleinbuchstaben, Ziffern) , Satzzeichen, Quadrate und Leerzeichen).
  • (Typografie, durch Erweiterung) Die Art eines Stücks alphabetischen Typs, ob Großbuchstabe (Großbuchstabe) oder Kleinbuchstabe (Kleinbuchstabe).
  • (Poker-Slang) Vierling.
  • (US) Eine Maßeinheit für den Umsatz in der Getränkeindustrie, die 192 Flüssigunzen entspricht.
  • (Bergbau) Ein kleiner Spalt, der Wasser in die Arbeiten einlässt.
  • (Ritter)

    Abgeleitete Begriffe

    * * Aktentasche * Kamelbuchstabe * (Substantiv) * Hartschreibung * Buchstabenbuchstabe * Kleinschreibung * Verpackungsbuchstabe * Satzbuchstabe * Titelbuchstabe * Großschreibung

    Verweise

    * Weisenberg, Michael (2000) Das offizielle Poker-Wörterbuch. MGI / Mike Caro Universität. ISBN 978-1880069523

    Adjektiv

    (-)
  • (Poker Slang) Die letzte verbleibende Karte eines bestimmten Ranges.
  • Er zeichnete den Fall acht!

    Verweise

    * Weisenberg, Michael (2000) Das offizielle Poker-Wörterbuch. MGI / Mike Caro Universität. ISBN 978-1880069523

    Verb

    (cas)
  • In eine Schachtel legen (einen Gegenstand oder Gegenstände der Herstellung), als Vorbereitung für den Versand.
  • Mit einem Koffer zu bedecken oder zu schützen oder als ob mit einem Koffer; beifügen.
  • * Prescott
  • Der Mann, der in Stahl gehüllt war, hatte ganze Tage und Nächte im Sattel verbracht.
  • (informell) Um (ein Gebäude oder einen anderen Ort) heimlich zu begutachten, als Vorbereitung auf einen Raubüberfall.
  • * 1977 , (Michael Innes), Der schwule Phönix , ISBN 9780396074427, p. 116:
  • Sie befinden sich auf dem Gelände der Brockholes Abbey, einem Haus, in das gerade viel wertvolles Eigentum umgezogen ist. Und Ihre Aufgabe ist es, das Gelenk für einen Einbruch zu sorgen.
  • * 2014 , (Amy Goodman), Von COINTELPRO bis Snowden: Die FBI-Einbrecher äußern sich nach 43 Jahren Schweigen (Teil 2) , Democracy Now !, 8. Januar 2014, 0:49 bis 0:57:
  • Bonnie arbeitete als Kindertagesstättenleiterin. Sie half dabei, das FBI-Büro zu verteidigen, indem sie sich als Studentin ausgab, die daran interessiert war, FBI-Agentin zu werden.

    Statistiken

    *

    Anagramme

    * 1000 englische Grundwörter englische Begriffe mit mehreren Etymologien ----

    Genitiv

    Englisch

    (Wikipedia-Genitiv)

    Adjektiv

    (-)
  • (Grammatik) Von oder in Bezug auf diesen Fall (als der zweite Fall von lateinischen und griechischen Substantiven), der Herkunft oder Besitz ausdrückt. Es entspricht dem Possessivfall auf Englisch.
  • Substantiv

  • (Grammatik, unzähligen) Ein Flexionsmuster (einer bestimmten Sprache), das Herkunft oder Eigentum und Besitz ausdrückt.
  • (Grammatik, zählbar) Ein im Genitiv eingebogenes Wort; ein Wort, das Herkunft, Eigentum oder Besitz angibt.
  • Abgeleitete Begriffe

    * (w) ----