Complete vs Completer - Was ist der Unterschied?

Ist das vollständig, sind alle Teile enthalten? mit nichts fehlt; voll, während der Vervollständiger ist (Komplett). ist zu beenden; zu erledigen; das Ende erreichen. einer, der etwa

Complete vs Completer - Was ist der Unterschied?

Inhalt:


Als Adjektive gilt der Unterschied zwischen vollständig und vollständig

Ist das vollständig, sind alle Teile enthalten? mit nichts fehlt; voll, während der Vervollständiger ist (Komplett).

Als Verb vollständig

ist zu beenden; zu erledigen; das Ende erreichen.

Als Substantiv wird Completer verwendet

einer, der etwas vollendet.

Andere Vergleiche: Was ist der Unterschied?

Completes vs CompleterCompleted vs CompleterCompleters vs Completes

Komplett

Englisch

Alternative Formen

* ergänzen (archaisch)

Verb

(vervollständigen)
  • Beenden; zu erledigen; das Ende erreichen.
  • Er hat den Auftrag pünktlich erledigt.
  • Ganz oder ganz machen.
  • Das letzte Kapitel rundet das Buch gut ab.

    Anwendungshinweise

    * Dies ist ein katenatives Verb, das die Gerund (-ing) . Sehen

    Synonyme

    * erledige * das Ende

    Adjektiv

    (en-adj)
  • Mit allen Teilen enthalten; mit nichts fehlt; voll.
  • * {{quote-magazine, Jahr = 2012, Monat = März-April
  • , author =, title = Gut vernetzte Köpfe, volume = 100, issue = 2, page = 171, magazine = (Amerikanischer Wissenschaftler) Zitat , passage = Die Erstellung einer vollständigen Karte des menschlichen Konnektoms wäre daher ein Meilenstein, aber nicht das Ende der Reise zum Verständnis der Funktionsweise unseres Gehirns.}}
  • Fertig; beendet; abgeschlossen; abgeschlossen.
  • *
  • , title = (Der Prominente), Kapitel = 5, Passage = In den Augen von Herrn Farquhar Fenelon Cooke war die Apotheose der Berühmtheit vollständig. Die Leute von Asquith waren nicht nur bereit, an der Hauserwärmung teilzunehmen, sondern waren auch auf das Maß der Begierde gebracht worden. Die Berühmtheit war selbstverständlich Zeremonienmeister.}}
  • (Generischer Verstärker).
  • (Analyse eines metrischen Raums), in dem jede Cauchy-Sequenz konvergiert.
  • (Algebra, Von einem Gitter), in der jede Menge mit einer unteren Schranke eine größte untere Schranke hat.
  • (math, Of a category), in der alle kleinen Grenzen existieren.
  • (Logik eines Beweissystems eines formalen Systems) In Bezug auf eine gegebene Semantik muss jede wohlgeformte Formel, die (semantisch) gültig ist, auch nachweisbar sein.Sainsbury, Mark [2001] Logische Formen: Eine Einführung in die philosophische Logik . Blackwell Publishing, Hong Kong (2010), p. 358.
  • * Gödels erster Unvollständigkeitssatz hat das gezeigt Principia '' konnte nicht sowohl konsistent als auch vollständig sein. Nach dem Theorem gibt es für jedes hinreichend leistungsfähige logische System (wie Principia) eine Aussage G, die im Wesentlichen lautet: Die Aussage G kann nicht bewiesen werden. Eine solche Aussage ist eine Art Catch-22: Wenn '' G '' nachweisbar ist, ist sie falsch, und das System ist daher inkonsistent; und wenn '' G ist nicht nachweisbar, dann ist es wahr, und das System ist daher unvollständig.(w)
  • Synonyme

    * (mit allem Drum und Dran) gesamt, gesamt * (fertig) erledigt

    Antonyme

    * unvollständig

    Abgeleitete Begriffe

    * Bicomplete * Cocomplete * Vollständigkeit * Vervollständiger * Vollständig * Vervollständigung

    Externe Links

    * *

    Verweise

    Statistiken

    * 1000 englische Grundwörter ----

    vervollständigen

    Englisch

    Adjektiv

    (Kopf)
  • (Komplett)
  • Substantiv

    (en noun)
  • Einer, der etwas vollendet.