Korruption vs Betrug - Was ist der Unterschied? - Unterschied

Korruption vs Betrug - Was ist der Unterschied?


As Nomen der Unterschied zwischen Korruption und Betrug

ist, dass Korruption der Akt der Korruption oder der Beeinträchtigung von Integrität, Tugend oder moralischem Prinzip ist; der Zustand der Korruption oder Entwertung; Verlust der Reinheit oder Integrität; Verderbtheit; Bosheit; Verunreinigung; Bestechung, während Betrug eine Täuschung ist, die zum Zwecke einer unlauteren, unverdienten und / oder rechtswidrigen Bereicherung begangen wird.

Als Verb gilt Betrug

(veraltet) betrügen.

Korruption

Englisch

(Wikipedia Korruption)

Substantiv

  • Die Handlung, Integrität, Tugend oder moralische Prinzipien zu korrumpieren oder zu beeinträchtigen; der Zustand der Korruption oder Entwertung; Verlust der Reinheit oder Integrität; Verderbtheit; Bosheit; Verunreinigung; Bestechung.
  • * (Henry Hallam) Die konstitutionelle Geschichte Englands
  • Es war notwendig, durch die Aufdeckung der groben Korruption der Klöster,. . . die Empörung der Bevölkerung gegen sie zu entfachen.
  • * (George Bancroft)
  • Sie enthielten sich einiger der schlimmsten Methoden der Korruption, die ihre Partei in früheren Tagen gewohnt war.
  • * {{Zitat-Buch, Jahr = 2006, Autor = (Edwin Black), title = Interne Verbrennung
  • Kapitel = 1 Zitat , passage = Aber Elektrofahrzeuge und die Batterien, die sie zum Laufen brachten, wurden von Unternehmensskandalen, Betrug und monopolistischer Korruption heimgesucht, die das Vertrauen der Nation erschütterten und den Automobil-Aufschwung anregten.
  • * {{quote-magazine, date = 2013-06-07, author = (Gary Younge)
  • , Band = 188, Ausgabe = 26, Seite = 18, Magazin = (The Guardian Weekly), title = Die Heuchelei ist das Herzstück der Manning-Anklage , passage = WikiLeaks hat diese Aufstände nicht verursacht, aber es hat sie sicherlich informiert. Die Sendungen enthüllten Details über Korruption und Kleptokratie, die viele Tunesier vermuteten, aber nicht beweisen konnten und die sie auf der Straße zitierten.
  • Der Akt der Verderbnis oder Fäulnis, oder der Zustand der Verderbnis oder Fäulnis; Zersetzung oder Desorganisation bei der Fäulnis; Fäulnis; Verschlechterung.
  • Das Produkt der Korruption; faulige Materie.
  • Die Zersetzung von biologischer Materie.
  • Bestechung.
  • (Computing) Die Zerstörung von Daten durch Manipulation von Teilen davon, entweder durch absichtliche oder zufällige menschliche Handlung oder durch Unvollkommenheiten in Speicher- oder Übertragungsmedien.
  • Der Akt der Veränderung oder der Veränderung zum Schlechten; Abweichung von dem, was schlicht, einfach oder richtig ist; als eine Korruption des Stils; Korruption in der Sprache.
  • (Linguistik) Eine verschlechterte oder nicht standardisierte Form eines Wortes, Ausdrucks oder Textes, die aus Missverständnissen, Übertragungsfehlern, falschem Hören usw. resultiert.
  • Etwas, das böse ist, aber gut sein soll.
  • * (Francis Bacon)
  • Das Induzieren und Beschleunigen der Fäulnis ist ein Gegenstand sehr allgemeiner Untersuchungen; Denn Korruption ist ein Gegenseitigkeitsverhältnis zur Generation.

    Anwendungshinweise

    * Korruption bei leitenden Angestellten, Treuhändern usw. bedeutet, dass aus finanziellen Gründen eine Pflichtverletzung vorliegt. - (Abbott)

    Synonyme

    * (Akt der Verderbnis oder Fäulnis) Verfälschung, Verunreinigung, Entwertung, Verschmutzung, Verschmutzung, Verschmutzung * (Zustand, korrupt oder faul zu sein) Verfall, Zersetzung, Verfall, Verwesung, Verrottung *, Fäulnis, Fäulnis * (Sinn) * (Zustand der Korruption oder Entwertung) Erniedrigung, Verderbtheit, Böses, Unreinheit, Sündhaftigkeit, Bosheit * (Akt der Veränderung zum Schlechten) Verschlechterung, Verschlechterung * (Akt der Veränderung zum Schlechten) zerstören, ruinieren, verderben * (Abweichung von dem, was rein oder richtig ist) Verschlechterung, Erosion * Bastardisierung

    Abgeleitete Begriffe

    * Blutverderbnis (Webster 1913) ----

    Betrug

    Englisch

    Substantiv

    (en noun)
  • Jegliche Täuschung, die zum Zwecke einer unfairen, unverdienten und / oder rechtswidrigen Bereicherung begangen wird.
  • * Alexander Pope
  • Wenn Erfolg die Mühe eines Liebhabers mit sich bringt, fragen nur wenige, ob Betrug oder Gewalt seine Ziele erreicht haben.
  • * {{Zitat-Buch, Jahr = 2006, Autor =
  • , title = Interne Verbrennung, chapter = 1 Zitat , passage = Aber Elektrofahrzeuge und die Batterien, die sie zum Laufen brachten, wurden von Unternehmensskandalen, Betrug und monopolistischer Korruption heimgesucht, die das Vertrauen der Nation erschütterten und den Automobil-Aufschwung anregten.
  • Die Annahme einer falschen Identität zu einem solchen trügerischen Ende.
  • Eine Person, die einen solchen Trick ausführt.
  • (veraltet) Eine Falle oder Schlinge.
  • * Milton
  • den stolzen König Ahab in Betrug zu ziehen

    Synonyme

    * (kriminelle) Täuschung * Betrug * Schwindel * Betrug * (Person ) Fälscher, Betrüger, Betrüger, Betrüger, Betrüger

    Verwandte Begriffe

    * Betrug * Betrug * betrügerisch * betrügerisch * betrügerisch * Versicherungsbetrug * Postbetrug * frommer Betrug * Drahtbetrug

    Siehe auch

    * Unterschlagung * falsche Abrechnung * falsche Werbung * Fälschung * Identitätsdiebstahl * räuberische Kreditvergabe * Quacksalber * Wucher * Wirtschaftskriminalität

    Verb

    (en verb)
  • (veraltet) Um zu betrügen