Cotton vs Surplice - Was ist der Unterschied? - Unterschied

Cotton vs Surplice - Was ist der Unterschied?


Als Nomen der Unterschied zwischen Baumwolle und Überschuss

ist, dass Baumwolle eine Pflanze ist, die ihren Samen in eine dünne Faser einhüllt, die geerntet und als Stoff oder Stoff verwendet wird, während Überschuss ein liturgisches Gewand der christlichen Kirche ist. Es hat die Form einer Tunika aus weißem Leinen oder Baumwollmaterial mit breiter oder mäßig weite Ärmel, die bis zu den Hüften oder Knien reichen, meist mit Spitzendekor und möglicherweise gestickten Bordüren.

Als Adjektiv Baumwolle

besteht aus Baumwolle.

Als Verb Baumwolle

ist mit jemandem oder etwas auszukommen; eine gute Beziehung zu jemandem haben.

Baumwolle

Englisch

(Baumwolle)

Etymologie 1

(etyl) cotoun, von (etyl) cotun, (etyl) Baumwolle, aus (Genueser) (etyl) cotone, aus (ägyptisch) (etyl), möglicherweise ursprünglich aus (etyl). Cognate to Dutch katoen, German Kattun, Italian cotone, Spanish

Substantiv

(en-noun)
  • Eine Pflanze, die ihren Samen in eine dünne Faser hüllt, die geerntet und als Stoff oder Stoff verwendet wird.
  • Gossypium , eine Pflanzengattung, die als Quelle für Baumwollfasern verwendet wird.
  • (Textilien) Das Textil aus den Fasern der Baumwollpflanze.
  • (zählbar) Ein Kleidungsstück aus Baumwolle.
  • Abgeleitete Begriffe

    * Zuckerwatte * Wattegras * Wattepad * Wattepflücker * Baumwollsamen * Watte-Stripper * Watte * Watte-Gin * Watte-Karte * Baumwollmischung

    Adjektiv

    (-)
  • Aus Baumwolle.
  • * {{Zitat-Buch, Jahr = 1963, Autor = (Margery Allingham)
  • , title = (Die chinesische Gouvernante), Kapitel = 2 Zitat Nun, da sie sich ausgeruht und von dem Mittagessenbrett gefüttert hatte, das Mrs. Broome gerade entfernt hatte, war sie zu ihrer normalen Fröhlichkeit zurückgekehrt. Sie sah cool aus in einem grauen, maßgeschneiderten Baumwollkleid mit einem Terrakottaschal und Schuhen und ihrem Haar mit einem schwarzen Seidenhelm.

    Etymologie 2

    1560er Jahre, entweder von (etyl) cydun, wörtlich „eins sein mit“ oder metaphorisch mit dem Textil, da Baumwolle gut mit anderen Textilien, insbesondere Wolle in der Hutherstellung, vermischt ist. Nehmen Sie unser Wort dafür: Ausgabe 178, Seite 2]Volksetymologie: ein Wörterbuch verbaler Verfälschungen oder Wörter, deren Form oder Bedeutung durch falsche Herleitung oder falsche Analogie verfälscht wurde. Abram Smythe Palmer, G. Bell und Söhne, 1882, [http://books.google.com/books?id=YX5BAAAAYAAJ&pg=PA76&dq=cotton p. 76

    Verb

    (en verb)
  • Mit jemandem oder etwas auskommen; eine gute Beziehung zu jemandem haben.
  • * '> Zitat
  • * '> Zitat
  • Anwendungshinweise

    Im Allgemeinen verwendet mit Präpositionen an, bis; sieh Baumwolle an, Baumwolle an.

    Abgeleitete Begriffe

    * baumwolle auf * baumwolle auf

    Verweise

    Englische Begriffe mit mehreren Etymologien

    Chorhemd

    Englisch

    Substantiv

    (en noun)
  • Ein liturgisches Gewand der christlichen Kirche. Es hat die Form einer Tunika aus weißem Leinen oder Baumwollmaterial mit weiten oder mäßig breiten Ärmeln, die bis zu den Hüften oder Knien reichen. Es ist in der Regel mit Spitzen verziert und weist möglicherweise gestickte Bordüren auf.
  • *, Kapitel = 5
  • , title = Der Spiegel und die Lampe , passage = Dann knieten alle noch einmal nieder und bald wurde der Segen ausgesprochen. Der Chor und der Klerus drängten sich langsam […] das Kirchenschiff hinunter zur Westtür. […] In einer scheinbar unermesslichen Entfernung hielt die Gruppe an, um das letzte Gebet zu sprechen.

    Externe Links

    * ("Überschuss" auf Wikipedia)