Was ist der Unterschied zwischen Tod und Tod? - Unterschied

Was ist der Unterschied zwischen Tod und Tod?

Todbringend

ist (archaisch) voller Tod oder Gemetzel.

Als Nomen gilt der Tod

die Beendigung des Lebens und aller damit verbundenen Prozesse; das Ende der Existenz eines Organismus als von seiner Umwelt unabhängige Einheit und seine Rückkehr in einen trägen, nicht lebenden Zustand.

Andere Vergleiche: Was ist der Unterschied?

Auftritt gegen DeathfulnessDeath gegen DeathfulnessEathful gegen DeathfulTerms gegen DeathfulnessDeadly gegen DeathfulSlaughter gegen Deathful

todbringend

Englisch

(Webster 1913)

Adjektiv

(en Adjektiv)
  • (archaisch) Voller Tod oder Gemetzel.
  • (archaisch) todespflichtig.
  • Dem Tod ähnlich.
  • Tod

    Englisch

    (Wikipedia Tod)

    Alternative Formen

    * (obsolet)

    Substantiv

    (en noun)
  • Die Beendigung des Lebens und aller damit verbundenen Prozesse; das Ende der Existenz eines Organismus als von seiner Umwelt unabhängige Einheit und seine Rückkehr in einen trägen, nicht lebenden Zustand.
  • :
  • *
  • *: Sie verbrannten die alte Waffe, die in der dunklen Ecke oben in der Mansarde stand, in der Nähe des ausgestopften Fuchses, der immer so heftig grinste. Vielleicht war der Grund, warum er in solch einer schrecklichen Wut schien, dass er nicht fair zu seinem Tod gekommen war. Sonst wäre sein Fell nicht so perfekt gewesen. Und warum wurde er sonst dort oben außer Sichtweite verstaut? - und so prächtig wie er auch war.
  • *1900 , , (Das Haus hinter den Zedern) Ch.I .:
  • *: "Tod", zitiert Warwick, mit dessen Stimmung die Bemerkungen des Bestatters übereinstimmten, "ist die Strafe, die alle für das Verbrechen des Lebens bezahlen müssen."
  • * {{quote-magazine, Jahr = 2013, Monat = Juli-August, Autor = Philip J. Bushnell
  • , magazine = (Amerikanischer Wissenschaftler), title = Lösungsmittel, Ethanol, Autounfälle und Toleranz , passage = Darüber hinaus ist dieser Anstieg des Risikos vergleichbar mit dem Risiko, an Leukämie zu sterben, wenn Benzol, ein anderes Lösungsmittel, das die bekannte Eigenschaft hat, diese Art von Krebs zu verursachen, über einen längeren Zeitraum angewendet wird.}}
  • Die Personifikation des Todes als Kapuzenfigur mit einer Sense; der Sensenmann.
  • :
  • (Pfund) Der Zusammenbruch oder das Ende von etwas.
  • :
  • Synonyme

    * Siehe auch

    Abgeleitete Begriffe

    * Unfalltod * Engel des Todes * vor der Tür des Todes * Schwarzer Tod * Hirntod * Todesursache * Zelltod * Ziviler Tod * Klinischer Tod * Kindertod * Totentanz * Tot * Tödlich * Todesaddierer * Todesengel * Todesglocke * Sterbegeld * Tod durch Verbrennung * Tod durch Feuer * Todeskamera * Todeslager * Todesmütze * Sterbeurkunde * Todesstuhl * Todeskammer * Todeskreuz * Todesgeld * Todesstrafe * Totenpflicht * Todesknurren * Todeshaus * Todestrieb * Totenglocke * Todesmarsch * Totenmaske * Death Metal * Todesstrafe * Todesphase * Todesrate * Todesrassel * Todesstrahl * Totenrolle * Todestrakt * Todessitz * Todesurteil * Todesspirale * Todesschwadron * Tod Stick * Sterbesteuer * Tod zu * Zahl der Todesopfer * Death Valley * Todesurteil * Todeswunsch * Totenkopf * Deathbird * Todesstoß * todlos * todlos * todgleich * Deathmatch * Deathsman * Deathward * Deathwatch * Deathy * Fan Tod * Hitze tod * menschlicher tod * säuglingstod * sterbefall * kuss o f Tod * Leben-und-Tod * Leben-oder-Tod * wie der aufgewärmte Tod * Lebender Tod * Megatod * Beinahe-Tod * Getötet * Bildschirmtod * Todesurteil * plötzlicher Tod * Syndrom des plötzlichen Kindstodes * Tal von Tod * gewaltsamer Tod * Voodoo-Tod * falscher Tod (aus "> aus)

    Siehe auch

    * Leben nach dem Tod * sterben * der Große * der Große Schlaf * Friedhof * Frühes Grab * Begräbnis * Friedhof * Leichenschauhaus * Sterblicher * Leichenbestatter * Leichenhalle * Nachruf * Grabstein * Feuerbestattung

    Externe Links

    * Die Definition des Todes - Stanford Encyclopedia of Philosophy

    Statistiken

    *

    Anagramme

    * (l)