Dragon vs Cockatrice - Was ist der Unterschied? - Unterschied

Dragon vs Cockatrice - Was ist der Unterschied?


Als Nomen der Unterschied zwischen Drachen und Nymphensittich

ist, dass der Drache eine legendäre Schlangen- oder Reptilienkreatur ist, während die Nymphensittichkreatur eine legendäre Kreatur von der Größe und Form eines Drachen oder eines Wyvern ist, die jedoch in ihrem Aussehen einem riesigen Hahn ähnelt und einige eidechsenähnliche Merkmale aufweist.

Drachen

Englisch

(Drachen)

Substantiv

(en noun)
  • Eine legendäre Schlangen- oder Reptilienkreatur.
  • # In der westlichen Mythologie ein gigantisches Tier, typischerweise ein Reptil mit ledrigen fledermausartigen Flügeln, löwenartigen Krallen, schuppiger Haut und einem schlangenartigen Körper, oft ein Monster mit feurigem Atem.
  • #* :
  • Aber wie von jedem gut erzogenen Prinzen erwartet wurde, dass er einen Drachen tötet', und eine Prinzessin retten, die' Drachen wuchsen immer weniger, bis es für eine Prinzessin oft schwierig war, einen Drachen zu finden, aus dem sie gerettet werden konnte.
  • # In der östlichen Mythologie ein großes, schlangenartiges Monster mit den Augen eines Hasen, den Hörnern eines Hirsches und den Klauen eines Tigers, normalerweise wohltuend.
  • #* 1913 , Kapitel XIII:
  • Diese Wandteppiche waren prächtig mit goldenen Drachen verziert'; und als die Serpentinenkörper im zunehmenden Strahlen schimmerten und schimmerten, Drache, dachte ich, verflochten seine glitzernden Windungen enger mit denen eines anderen.
  • Ein Tier verschiedener Arten, das in seiner Erscheinung einem Drachen ähnelt:
  • # (veraltet) Eine sehr große Schlange; eine Python.
  • # Eine der verschiedenen Agamideidechsen der Gattungen Draco, Physignathus oder .
  • # Ein Komodo-Drache.
  • (Astronomie, mit bestimmten Artikel, oft groß geschrieben) Die Konstellation Draco.
  • * 1605 , , Akt I, Szene 2:
  • Mein Vater hatte sich mit meiner Mutter unter den Drachen zusammengetan, und meine Geburt war untergegangen Vrsa Maior .
  • (abwertend) Eine unangenehme Frau; ein Harridan.
  • Sie ist ein bisschen wie ein Drache.
  • (mit bestimmtem Artikel, oft groß geschrieben) Das (historische) chinesische Reich oder die Volksrepublik China.
  • Napoleon warnte bereits vor dem Erwachen des Drachen.
  • (bildlich) Etwas sehr gewaltiges oder gefährliches.
  • Ein leuchtendes Ausatmen aus sumpfigem Boden, das sich wie eine geflügelte Schlange durch die Luft zu bewegen scheint.
  • (militärisch, historisch) Eine kurze Muskete, die an einem Wirbel befestigt ist, der am Gürtel eines Soldaten befestigt ist; so genannt aus einer darstellung eines drachenkopfes an der schnauze.
  • (Fairholt)
  • Eine Vielzahl von Brieftauben.
  • (Webster 1913)

    Zitate

    * (Englische Zitate von "dragon")

    Abgeleitete Begriffe

    * bärtiger Drache * chinesischer Drache * Drachenstrahl * Drachenboot * Drachenboot-Festival * Drache * Drache * Drachenfisch * Libelle * Drachenfrucht * Drachenkopf * Drachentöter * Drachendame * Drachenblut * Drachentöter * Drachenkrawatte * Drachenbaum * Drachenwurm * Füttere den Drachen * Großer Drache * Komodo-Drache * Belaubter Seedrache * Zögernder Drache * Löwenmaul * Kitzel den Schwanz des Drachen

    Verwandte Begriffe

    * draconine * draco * dracula * drake * Dragoner

    Synonyme

    * (legendäre Kreatur ): Drake, Monster, Schlange, Wyrm, Wyvern, Lindwurm * (unangenehme Frau ): Streitaxt, Hündin, Harridan, Spitzmaus, Termagant, Virago

    Siehe auch

    * Basilisk * Schlange * Wyvern * Wurm * Saint George * Saint Patrick ----

    Nymphensittich

    Englisch

    (Wikipedia Cockatrice)

    Substantiv

    (en noun)
  • Eine legendäre Kreatur von der Größe und Form eines Drachen oder eines Wyvern, die jedoch in ihrer Erscheinung einem riesigen Hahn ähnelt und eidechsenähnliche Merkmale aufweist.
  • * (rfdate) , Der Zauber Ägyptens
  • ā€˛Frieden herrscht im glücklichen Luxor. Der Löwe legt sich mit dem Lamm hin und das Kind kann, wenn es will, harmlos seine Hand in die Höhle der Nymphensittich legen. "
  • Herrin, Hure
  • Verweise

    * Für die Bedeutung "Geliebte": 1949', John Dover Wilson (Compiler),' Das Leben in Shakespeares England. Ein Buch der elisabethanischen Prosa, Cambridge bei der University Press. 1st ed. 1911, 2. Aufl. 1913, 8. Nachdruck. In Glossar und Notizen

    Siehe auch

    * Basilisk