Betitelte vs Untertitel - Was ist der Unterschied? - Unterschied

Betitelte vs Untertitel - Was ist der Unterschied?

Synchronisiert

ist (überspielen).

Als Adjektiv wird Untertitel verwendet

(eines Films), in dem der Dialog in eine andere Sprache übersetzt und im Text am unteren Bildschirmrand angezeigt wird.

synchronisiert

Englisch

Verb

(Kopf)
  • (überspielen)

  • überspielen

    Englisch

    Etymologie 1

    Von einem späten (etyl) (11. Jahrhundert) Wort "mit Waffen ausstatten; schmücken" (auch 11. Jahrhundert, Modern Französisch Adouber), unsicherer Herkunft, aber möglicherweise aus einem fränkischen * (Begriff), verwandt mit der isländischen Dubba ('' dubba til riddara ). Vergleiche auch drub für einen englischen Reflex des germanischen Wortes. Der moderne Begriff "to name" stammt aus den 1590er Jahren.

    Verb

    (Dubb)
  • (Pfund) Rittertum verleihen; Der Abschluss der Zeremonie wurde durch einen Schlag auf die Schulter mit dem Schwert markiert.
  • (Pfund) Zu benennen, zu berechtigen, anzurufen.
  • *
  • *: Tatsächlich bot die schmale verzierte Fassade keinen einzigen ruhigen Raum, auf den sich die Augen nach einem anstrengenden Versuch, den Arabesken, Folierungen und komplizierten Vermikulationen dessen, was manche respektlos als „Fast-Renaissance“ bezeichneten, zu folgen und zu kodifizieren, ausruhen könnten. "
  • * {{quote-magazine, Datum = 22.06.2013, Band = 407, Ausgabe = 8841, Seite = 70, Magazin = (Der Ökonom)
  • , title = Ingenieure der anderen Art , passage = Private-Equity-Nabobs strotzen nur vor Finanziers. Die Anhäufung von Schulden in den Bilanzen von Unternehmen ist nur ein kleiner Teil dessen, worum es bei Leveraged Buy-outs geht. Die Verbesserung der Funktionsweise der Unternehmen, die sie übernehmen, ist ebenso zentral für ihre Berufung, wenn nicht noch wichtiger. Ein Großteil ihrer Plädoyers ist PR-Rummel.}}
  • (Pfund) Zu glauben.
  • *(Alexander Pope) (1688-1744)
  • *: Ein Mann von Reichtum wird als ein Mann von Wert bezeichnet.
  • Zu kleiden oder zu investieren; zu verzieren; zu schmücken.
  • *Morte d'Arthure
  • *: Sein Diadem wurde heruntergefallen / mit Steinen überspielt.
  • (Pfund) Streichen, reiben oder sich glatt anziehen; zu tupfen.
  • #Um sich mit einem Adze anzuziehen.
  • #:
  • #Tuch mit Karde schlagen, um ein Nickerchen zu machen.
  • #:(Halliwell)
  • #Zum Reiben oder Anziehen mit Fett, als Leder beim Curry.
  • #:(Tomlinson)
  • #Um eine Angelfliege anzuziehen.
  • #:(Halliwell)
  • Vorbereitung (ein Kampfhahn) zum Kampf, indem man die Hacken abschneidet und den Kamm und die Watteln abschneidet.
  • Etymologie 2

    Aus einer Abkürzung des Wortes (doppelt).

    Verb

    (Dubb)
  • So erstellen Sie eine Kopie von einem Original- oder Master-Audioband.
  • So kopieren Sie die Audiospur auf einen Film.
  • So ersetzen Sie den Original-Soundtrack eines Films durch eine synchronisierte Übersetzung
  • Audiospuren mischen, um einen neuen Sound zu erzeugen; zu remixen.
  • Abgeleitete Begriffe

    * Overdub

    Substantiv

    (-)
  • (Musik) Meist instrumentaler Remix, bei dem der gesamte Gesang oder ein Teil des Gesangs entfernt wurde.
  • (Musik) Ein Reggae-Musikstil, bei dem verschiedene Audiospuren gemischt werden.
  • (Musik) Ein wachsender Trend der Musik von 2009 bis heute, bei dem die Bassverzerrung vom Timing zur elektronischen Tanzmusik synchronisiert wird.
  • (Slang) Ein Stück Graffiti in Metallic-Farbe mit einer dicken schwarzen Kontur.
  • * 2001, Nancy Macdonald, Die Graffiti-Subkultur (Seite 84)
  • Wir sind auf das Gerüst geklettert und haben diese kleinen goldenen Dubs gemacht, und man konnte sie nicht sehen.
  • * 2011, Justin Rollins, The Lost Boyz: Eine dunkle Seite der Graffiti (Seite 34)
  • Das Jahr 1998 war voller Graffiti und Züge, die mit Dubs an den Seiten anhielten.

    Abgeleitete Begriffe

    * dub ska * overdub * dubstep

    Etymologie 3

    Vergleichen Sie Iren.

    Substantiv

    (en noun)
  • (UK, Dialekt) Ein Pool oder eine Pfütze.
  • (Halliwell)

    Etymologie 4

    Von der Verkürzung des Doppelten.

    Substantiv

    (en noun)
  • (Slang) Ein 20-Dollar-Sack Marihuana.
  • (Umgangssprache) Eine Radfelge von 20 Zoll oder mehr.
  • Etymologie 5

    Substantiv

    (en noun)
  • (selten) Ein Schlag.
  • (Hudibras)

    Verb

    (Dubb)
  • Krach machen durch flotte Trommelschläge.
  • * Beaumont und Fletcher
  • Jetzt überspielt die Trommel.

    Anagramme

    * * ----

    Untertitel

    Englisch

    Adjektiv

    (-)
  • (eines Films), in dem der Dialog in eine andere Sprache übersetzt und im Text am unteren Bildschirmrand angezeigt wird.
  • Siehe auch

    * synchronisiert