Economist vs Monetarist - Was ist der Unterschied? - Unterschied

Economist vs Monetarist - Was ist der Unterschied?


Als Nomen der Unterschied zwischen Ökonom und Monetarist

ist, dass der Ökonom ein Experte in Wirtschaft ist, insbesondere einer, der Wirtschaftsdaten studiert und Informationen auf höherer Ebene extrahiert oder Theorien vorschlägt, während der Monetarist ein Ökonom ist, der den Monetarismus befürwortet.

Als Adjektiv gilt Monetarist

von, im Zusammenhang mit oder Befürwortung von Monetarismus.

Ökonom

Englisch

Alternative Formen

* (archaisch)

Substantiv

(en noun)
  • Ein Wirtschaftsexperte, insbesondere einer, der Wirtschaftsdaten studiert und übergeordnete Informationen extrahiert oder Theorien vorschlägt.
  • * {{quote-magazine, date = 03.08.2013, volume = 408, issue = 8847, magazine = (Der Ökonom)
  • , title = Grenzprobleme , passage = Wirtschaft ist eine chaotische Disziplin: zu flüssig, um eine Wissenschaft zu sein, zu rigoros, um eine Kunst zu sein. Vielleicht passt es, dass das meistverwendete metrische Bruttoinlandsprodukt (BIP) der Ökonomen ebenfalls ein Gewirr ist. Das BIP misst den Gesamtwert der Produktion in einem Wirtschaftsgebiet. Seine scheinbare Einfachheit erklärt, warum es jeden Monat auf einen Zehntelprozentpunkt genau überprüft wird.}}
  • Eine, die sich mit politischer Ökonomie befasst.
  • (veraltet) Einer, der einen Haushalt führt.
  • (veraltet) Wer spart oder verwaltet inländische oder andere Bedenken mit Genügsamkeit; jemand, der Geld, Zeit oder Arbeit vernünftig und ohne Verschwendung ausgibt.
  • Synonyme

    * (einer, der spartÖkonom, Ökonom, Geizhals

    Verwandte Begriffe

    * Wirtschaft

    Siehe auch

    * ("Ökonom" auf Wikipedia)

    Anagramme

    *

    Verweise

    *

    Monetarist

    Englisch

    Substantiv

    (en noun)
  • Ein Ökonom, der sich für Monetarismus einsetzt.
  • Adjektiv

    (en Adjektiv)
  • Von, in Bezug auf oder für Monetarismus.