Was ist der Unterschied zwischen der Sphäre und der Sphäre? - Unterschied

Was ist der Unterschied zwischen der Sphäre und der Sphäre?


Als Verben den Unterschied zwischen Ensphere und Sphere

Ist das, dass die Sphäre in einer Sphäre zu platzieren ist? einhüllen, während Kugel ist, in eine Kugel oder unter die Kugeln zu setzen; zu ensphere.

Als Nomen gilt Kugel

(Mathematik) ein reguläres dreidimensionales Objekt, in dem jeder Querschnitt ein Kreis ist; die Figur, die durch die Umdrehung eines Kreises um seinen Durchmesser beschrieben wird.

Andere Vergleiche: Was ist der Unterschied?

Insphere vs EnsphereEnsphere vs UnsphereUnsphered vs EnspheredEnspheres vs InspheresEnsphered vs EnsphereUnspheres vs EnspheresInsphered vs EnspheredEnsphered vs Enspheres

ensphere

Englisch

Alternative Formen

* insphere

Verb

(versenken)
  • In eine Kugel legen; einhüllen.
  • Seine breiten Schultern hingen in einer Wolke. - Chapman.
  • Eine Kugel formen.
  • (Webster 1913)

    Kugel

    Englisch

    (Wikipedia-Bereich)

    Alternative Formen

    * (archaisch) * sphear (archaisch)

    Substantiv

    (en noun)
  • (Mathematik) Ein reguläres dreidimensionales Objekt, in dem jeder Querschnitt ein Kreis ist; die Figur, die durch die Umdrehung eines Kreises um seinen Durchmesser beschrieben wird.
  • Ein kugelförmiges physisches Objekt; ein Globus oder eine Kugel.
  • * Milton
  • Von Himmelskörpern erst die Sonne, / eine mächtige Kugel, umrahmt er.
  • * 2011, Piers Sellers, Der Wächter 6. Juli:
  • Deine Orientierung ändert sich ein wenig, aber es sinkt, dass die Welt eine Kugel ist, und du gehst darum herum, manchmal darunter, seitwärts oder darüber.
  • * 1635, John Donne, "Sein Abschied von ihr":
  • Obwohl Kälte und Dunkelheit länger irgendwo hängen, / doch Phoebus beleuchtet gleichermaßen die ganze Sphäre.
  • (historisch, Astronomie, Mythologie) Jede der konzentrischen, hohlen, transparenten Globen, von denen früher angenommen wurde, dass sie sich um die Erde drehen und die Himmelskörper tragen; es wurde ursprünglich angenommen, dass es acht und später neun und zehn waren; Reibung zwischen ihnen wurde gedacht, um einen harmonischen Klang zu verursachen (die Musik der Sphären ).
  • *, Bd. 1, S. 153:
  • Es ist einfacher, unseren Kindern die Kenntnis der Sterne und die Bewegung des achten Satzes vor ihren eigenen zu vermitteln.
  • * 1646 , (Thomas Browne), Pseudodoxia Epidemica I.6:
  • Sie verstanden die Bewegung des achten Sphären von West nach Ost nicht und stellten sich so die unveränderliche Länge der Sterne vor.
  • (Mythologie) Ein Betätigungsfeld für einen Planeten; oder im weiteren Sinne ein Einflussbereich für einen Gott, einen Helden usw.
  • (bildlich) Die Region, in der etwas oder jemand aktiv ist; die eigene Provinz, Domäne.
  • * 1946 , (Bertrand Russell), Geschichte der westlichen Philosophie I.20:
  • Sie dachten - ursprünglich aus religiösen Gründen - dass jedes Ding oder jede Person ihre oder ihre eigene Sphäre hatte, um zu überschreiten, was „ungerecht“ ist.
  • (Geometrie) Die Menge aller Punkte im dreidimensionalen euklidischen Raum (oder n -dimensionaler Raum (in Topologie), der einen festen Abstand von einem festen Punkt hat.
  • (Logik) Die Erweiterung einer allgemeinen Konzeption oder die Gesamtheit der Individuen oder Arten, auf die sie angewendet werden kann.
  • Synonyme

    * (Objekt) Kugel, Globus, Kugel * (Region der Tätigkeit) Gebiet, Gebiet, Feld, Umlaufbahn, Sektor * (in der Geometrie) ('' Topologie ) * Sehen Himmelssphäre * Sehen Himmelskörper

    Abgeleitete Begriffe

    * Blogosphäre * Einflussbereich * Interessensbereich

    Verwandte Begriffe

    * Atmosphäre * Hemisphäre * Ionosphäre * Planisphäre * Sphärische * Sphäroid * Stratosphäre * Troposphäre

    Siehe auch

    * ball (in der Topologie ) * Mathworld-Artikel über die Kugel *

    Verb

    (Sphäre)
  • In einer Kugel oder zwischen den Kugeln platzieren; zu ensphere.
  • * Shakespeare
  • Der glorreiche Planet Sol / In edler Eminenz thront und sphärisch / Inmitten des anderen.
  • Rund oder kugelförmig zu machen; perfektionieren.
  • (Tennyson)
    (Webster 1913)

    Anagramme

    * * ----