Angst gegen McCarthyismus - Was ist der Unterschied? - Unterschied

Angst gegen McCarthyismus - Was ist der Unterschied?

Angst

Englisch

Etymologie 1

Von (etylfeer, fere, fer, from (etyl). Das Verb ist von (etylferen, von (etyl), aus dem Substantiv.

Substantiv

  • (Pfund) Eine starke, unkontrollierbare, unangenehme Emotion, die durch tatsächliche oder wahrgenommene Gefahr oder Bedrohung verursacht wird.
  • *
  • , title = (Der Prominente), kapitel = 8, passage = Ich sagte dem Richter, und wir gingen über die Felder, in keinem sehr milden Zustand der Angst vor der Frau dieses Gentlemans, deren Wachsamkeit selten gelockert wurde.
  • *
  • Dann wandte sie sich wieder der Kellertreppe zu und tastete sich durch die blendende Dunkelheit. Sie hatte jedoch nur ein paar unsichere Schritte unternommen, als sie plötzlich innehielt und ein wenig wie ein angeschlagenes Ding stand, ohne sich zu bewegen dass sie im Griff einer großen und beunruhigenden Angst bis ins Mark zitterte.
  • * {{Zitat-Buch, Jahr = 1963, Autor = (Margery Allingham), title = (Die chinesische Gouvernante)
  • , Kapitel = 18 Zitat Passage = "Dann hat der Vater einen großen Kampf mit seinem schrecklichen Gewissen", sagte Munday mit Granit Ernst. ‚Sollte er einen Streit mit der Polizei machen
  • (Pfund) Eine Phobie, ein Gefühl der Angst, hervorgerufen durch etwas oder jemanden.
  • *
  • Gelassen, lächelnd, rätselhaft, sah sie ihn ohne Angst an, was auch immer in ihren dunklen Augen zu sehen war. Das klare Licht des hellen Herbstmorgens hatte keine Schrecken für Jugend und Gesundheit wie ihre.
  • (Pfund) Extreme Verehrung oder Ehrfurcht gegenüber einem höchsten Wesen oder einer höchsten Gottheit.
  • * Bibel, (w)
  • Ich werde meine Angst in ihre Herzen legen.
  • * Bibel, (Psalmen)
  • Ich werde dich die Furcht des Herrn lehren.

    Synonyme

    *, Terror, Schreck *, Angst, Besorgnis * (extreme Verehrung) Ehrfurcht, Ehrfurcht, Verehrung * Siehe auch

    Abgeleitete Begriffe

    * affear * ängstlich * furchtlos * Angstmacher * fearnaught * furchterregend * keine Angst

    Verb

    (en verb)
  • Angst machen zu; erschrecken.
  • * :
  • Dann sagte der Knigge, er solle Gawayn / von deiner Wunde oder von deinem Blut zerzaust werden / denn du hast all deine Hors und deine Fayre-Waffen umgebracht. // Für wen jemand mit dieser Klinge verletzt ist, der soll neuer von Blut geschlagen werden. / Dann grüßt mich ein Gawayn-Schlag aber lytyl / deine greten worte sollen mich nicht ne lasse meinen mut fürchten
  • * (William Shakespeare) (1564-1616)
  • Tusch, tusch! Fürchte Jungs mit Käfern.
  • (Etikette) Angst vor (etwas) haben; Angst haben vor; mit Alarm zu betrachten oder zu erwarten.
  • * (William Shakespeare) (1564-1616)
  • Ich fürchte sehr, mein Geld ist nicht sicher.
  • *
  • In der Dämmerung des Sommers gibt es niemanden, den man fürchten könnte - Mann, Frau oder Katze - in den Kammern, und zu dieser Stunde kommen die Mäuse heraus. Sie essen weder Pergament noch Narrenspiel oder Bürokratie, aber sie essen die Brösel.
  • * {{quote-magazine, date = 2013-07-19, author = Mark Tran
  • , Band = 189, Ausgabe = 6, Seite = 1, Magazin = (The Guardian Weekly), title = Krieg verweigerte Bildung , passage = Eine besonders schädliche, aber oft ignorierte Auswirkung von Konflikten auf die Bildung ist die Verbreitung von Angriffen auf Schulen
  • (Pfund) Zu verehren; Ehrfurcht empfinden.
  • (Pfund) Bedauern.
  • (PfundÄngstlich oder besorgt sein um.
  • * (William Shakespeare) (1564-1616)
  • Die Sünden des Vaters sollen auf die Kinder gelegt werden, darum fürchte ich dich.
  • (Pfund) Vermuten; Zweifeln.
  • * (William Shakespeare) (1564-1616)
  • Fürchtest du nicht ihren Mut?

    Synonyme

    * Angst haben, Angst haben, Angst haben, terrorisiert / terrorisiert sein * (verehrenEhrfurcht, Ehrfurcht, Verehrung

    Abgeleitete Begriffe

    * fürchte dich nicht * gottesfürchtig * fürchte dich nie

    Etymologie 2

    Von (etylfere, feore, from (etyl). Bezüglich (l).

    Alternative Formen

    * (l)

    Adjektiv

    (en Adjektiv)
  • (dialektal) Fähig; fähig; Stout; stark; klingen.
  • gesund und angst

    Statistiken

    *

    Anagramme

    * * * Englische abstrakte Substantive 1000 englische Grundwörter ----

    McCarthyismus

    Englisch

    (Wikipedia McCarthyism)

    Substantiv

    (en-noun)
  • (pejorativ) Der Massendruck, die Belästigung und / oder die schwarze Liste, die verwendet wurden, um die Leute zu zwingen, populären politischen Überzeugungen zu folgen.
  • Eigenname

    (en Eigenname)
  • Die intensive Opposition, Gegenwehr, Angst und / oder der Verdacht des Kommunismus, insbesondere in den Vereinigten Staaten in den 1950er Jahren.
  • Verwandte Begriffe

    * McCarthyist * McCarthyite * McCarthyesque

    Siehe auch

    * Hexenjagd Englische Eponyme Englische Wörter mit dem Zusatz -ism