Was ist der Unterschied zwischen Hoodoo und Hexe? - Unterschied

Was ist der Unterschied zwischen Hoodoo und Hexe?

Hoodoo

ist, dass Hoodoo traditionelle afrikanische Volksmagie ist, während Hexe ein Mann ist, der Hexerei praktiziert oder Hexe ein atlantischer Plattfisch sein kann, Glyptocephalus cynoglossus ; Die Sohle oder Hexe von Torbay kann ein Papierkegel sein, der in ein Gefäß aus Schmalz oder anderem Fett gegeben und als Verjüngung verwendet wird.

Als Verben den Unterschied zwischen Hoodoo und Hexe

ist, dass Hoodoo Unglück oder Unglück bringen soll, verhexen soll, während Hexe (obsolet) ist, Hexerei zu üben, oder Hexe kann sein, nach Wasser zu suchen.

Andere Vergleiche: Was ist der Unterschied?

Hoodoo gegen Hexerei

Hoodoo

Englisch

(Wikipedia Hoodoo)

Substantiv

(en noun)
  • Afrikanische Volkszauberkunst.
  • (Geologie) Eine hohe dünne Felsspitze, die aus dem Boden von trockenen Becken und Ödländern herausragt.
  • Etwas oder jemand glaubte, Pech zu bringen.
  • Verb

    (en verb)
  • Pech oder Unglück bringen, verhexen.
  • Verweise

    * “ Hoodoo”, Bill Casselman

    Hexe

    Englisch

    Etymologie 1

    Von (etyl) wicche, from (etyl) .

    Substantiv

    (es)
  • Eine Person, die Hexerei praktiziert; speziell:
  • #Eine Frau, die Hexerei gelernt und aktiv praktiziert.
  • #*(rfdate) Shakespeare:
  • # *: Er kann die alte Frau von Brentford nicht ausstehen; er schwört, dass sie eine Hexe ist.
  • #(Etikette) Ein Wicca.
  • # Ein Mann, der Hexerei praktiziert.
  • #*:
  • # *: Einige der Könige hatten Merlyns-Worte und es war klar, dass es so sein sollte, wie er es sagte / und einige von ihnen hym a wytche / nannten sie Hym a Wytche / Aber dann waren sie einverstanden Merlyn, der König Arthur sollte herauskommen und mit den Königen sprechen
  • #*(rfdateWyclif Bible (Acts viii. 9)
  • # *: In dieser Stadt gab es einen Mann namens Simon, eine Hexe.
  • (Etikette) Eine hässliche oder unangenehme Frau.
  • :
  • :(Shakespeare)
  • Einer, der mehr als die übliche Anziehungskraft ausübt; eine bezaubernde oder bezaubernde Person.
  • Einer, der Unheil angerichtet hat, besonders einer Frau oder einem Kind.
  • (Etikette) Eine bestimmte Kurve dritter Ordnung, beschrieben von Maria Agnesi unter dem Namen Versiera .
  • Der stürmische Sturmvogel.
  • Beliebige einer Anzahl von Plattfischen:
  • # (Torbay-Seezunge), gefunden im Nordatlantik.
  • # (Megrim), gefunden im Nordatlantik.
  • #, gefunden in der Nähe von Neuseeland.
  • Synonyme

    * (weibliche magische Benutzerin) Zauberin, Zauberin * (männlicher magischer Benutzer) Zauberer, Zauberer, Hexenmeister * (eine hässliche oder unangenehme Frau) Sehen ,

    Abgeleitete Begriffe

    (Ausdrücke abgeleitet von Hexe) * verzaubern * kalt wie eine Hexenmeise * Mannhexe * nicht verzaubern * Hexenball * Hexerei * Hexendoktor * Hexengebräu * Hexenschlüpfer * Hexensabbat * Hexensucher * Hexengras * Zaubernuss * Hexenjagd * Hexenstunde * witchy

    Externe Links

    * (Projektlink) * (Arnoglossus scapha) * (Arnoglossus scapha)

    Verb

    (es)
  • (veraltet) Hexerei üben
  • "Es nähert sich der Hexenstunde".
  • Bezaubern
  • Nach Wasser suchen
  • Abgeleitete Begriffe

    * Hexer

    Siehe auch

    (andere Bedingungen von Interesse) * athame * black magic * channeling * chiromancer * coven * kristallkugel * fluch * bezauberung * vertraut * wahrsager * galdur * grimoire * hex * hoodoo * jinx * lamia * medium * nekromantie * okkultismus * palmist * poppet * sabbat * satanismus * scry * Schamane * Zauberei * Zauber * Talisman * Tarot * Hexenmeister * Wicca * Zauberer

    Etymologie 2

    Docht vergleichen.

    Substantiv

    (es)
  • Ein Papierkegel, der in ein Gefäß aus Schmalz oder anderem Fett gegeben und als Verjüngung verwendet wird.
  • Englische Begriffe mit Homophonen