Was ist der Unterschied zwischen Illusionismus und Magie? - Unterschied

Was ist der Unterschied zwischen Illusionismus und Magie?

Illusionismus

ist, dass Illusionismus die Ausführung magischer Tricks ist, während Magie angeblich übernatürlicher Charme, Zauber oder eine andere Methode ist, um Naturkräfte zu beherrschen.

Als Adjektiv ist Magie

übernatürliche Talente, Eigenschaften oder Qualitäten haben, die der Magie zugeschrieben werden.

Als Verb ist Magie

jemanden oder etwas magisch verzaubern.

Illusionismus

Englisch

Substantiv

(-)
  • Die Aufführung von Zaubertricks.
  • Die Theorie des Umgangs mit Illusionen.
  • Die Lehre, dass die materielle Welt eine Illusion ist.
  • Die Nutzung von Illusionseffekten in Skulptur und Kunst.
  • Zauber

    Englisch

    Alternative Formen

    * magick (Qualifier) Verwendet als absichtlicher Archaismus; verwendet für übernatürliche Magie, im Unterschied zu Bühnenmagie. * magicke (obsolet) * magique (obsolet)

    Substantiv

    (en-noun)
  • Verwendung von Ritualen oder Handlungen, insbesondere basierend auf übernatürlichem oder okkultem Wissen, um Informationen über die natürliche Welt zu manipulieren oder zu erhalten, insbesondere wenn sie als außerhalb des Bereichs der Religion liegend angesehen werden; auch die Kräfte, die angeblich für solche Praktiken herangezogen wurden.
  • * c. 1489, (William Caxton), Foure Sonnes von Aymon :
  • *: Und wenn er zusammengestellt wird, wie ich es dir sage / lete hym thenne doo seine Incantacyons und seine Magyke, wie er will […].
  • *1781 , (Edward Gibbon), Niedergang und Untergang des Römischen Reiches II.23:
  • *: Die Künste der Magie und Wahrsagerei waren strengstens verboten.
  • *1971 , , Religion und der Niedergang der Magie , Folio Society 2012, p. 23
  • *: Die Bekehrung zur neuen Religion […] wurde häufig von der Ansicht der Bekehrten unterstützt, dass sie nicht nur ein Mittel der jenseitigen Erlösung erwerben, sondern eine neue und mächtigere Magie.
  • Ein bestimmtes Ritual oder Verfahren, das mit übernatürlicher Magie oder mit Mystik verbunden ist; ein Zauberspruch.
  • Etwas, das bemerkenswerte Ergebnisse liefert, besonders wenn es nicht vollständig verstanden wird; eine bezaubernde Qualität; außergewöhnliches Können.
  • * {{Zitat-Buch, Jahr = 1963, Autor = (Margery Allingham)
  • , title = (Die chinesische Gouvernante), Kapitel = 1 Zitat Die ursprüngliche Familie, die begonnen hatte, ein Schloss zu bauen, um es mit Nonesuch aufzunehmen, war ausgestorben, bevor sie kaum mehr als das Tor errichtet hatten, so dass die eigentliche Struktur, die der Nachwelt erhalten geblieben war, eher die geheime Magie eines Versprechens als die überwältigende Pracht einer großen architektonischen Leistung.}}
  • Ein beschwörender Trick oder eine Illusion, die den Anschein von übernatürlichen Phänomenen oder Kräften erweckt.
  • Synonyme

    * (angeblich übernatürliche Methode, um Naturkräfte zu beherrschen) dwimmer, thaumaturgie, zauberei, zauberei, hexerei, dweomercraft / dwimmercraft * (Illusion durchgeführt, um das Aussehen von Magie oder das Übernatürliche zu geben) handfertigkeit, illusionismus, legerdemain, dwimmer

    Adjektiv

    (-)
  • Übernatürliche Talente, Eigenschaften oder Qualitäten haben, die der Magie zugeschrieben werden.
  • ein magischer Zauberstab; Ein magischer Drache
  • Hervorragende Ergebnisse wie durch Magie erzielen; Wunderbar, großartig.
  • Ein magischer Moment
  • Beschwörung von Tricks oder Illusionen zur Unterhaltung usw.
  • eine magische Show; Ein Zaubertrick
  • (Umgangssprache) Großartig; Ausgezeichnet.
  • - Ich habe die Wohnung aufgeräumt, als du weg warst. - Ja wirklich? Zauber !
  • (Physik) Beschreibung der Anzahl der Nukleonen in einem besonders stabilen Isotopenkern; 2, 8, 20, 28, 50, 82, 126 und 184.
  • Synonyme

    * *

    Verb

    (Magie)
  • Um zu produzieren, transformiere (etwas) (als ob) durch Magie.
  • Synonyme

    * (magisch produzieren) heraufbeschwören

    Abgeleitete Begriffe

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Anagramme

    *