Was ist der Unterschied zwischen lachen und lachen?

ist das Lachen ist (Lachen) während das Lachen Freude, Befriedigung oder Spott zeigt, durch besondere Bewegungen der Muskeln des Gesichts, insbesondere des Mundes, die ein Aufleuchten des Gesich

Was ist der Unterschied zwischen lachen und lachen?

Inhalt:

Laughe

ist das Lachen ist (Lachen) während das Lachen Freude, Befriedigung oder Spott zeigt, durch besondere Bewegungen der Muskeln des Gesichts, insbesondere des Mundes, die ein Aufleuchten des Gesichts und der Augen hervorrufen und gewöhnlich von explosiven oder kichernden Geräuschen begleitet werden die Brust und der Hals; sich dem Lachen hingeben.

Als Nomen gilt Lachen

ein Ausdruck der Freude, der der menschlichen Spezies eigen ist; das Geräusch, das man beim Lachen hört; Lachen.

Andere Vergleiche: Was ist der Unterschied?

Lachen vs LachenLachen vs TaxonomieLachen vs TaxonomieLachen vs LachenLachen vs LachenLachen vs LachenLachen vs LachenLachen vs LachenLachen vs LachenLachen vs LachenLachen vs LachenLachen vs LachenLachen vs Lachen

lachen

Englisch

Verb

(Lachen)
  • Lachen

    Englisch

    Alternative Formen

    * laff (Augendialekt) * lachen (archaisch) * larf (Cockney-Augendialekt)

    Substantiv

    (en noun)
  • Ein Ausdruck der Freude, der der menschlichen Spezies eigen ist; das Geräusch, das man beim Lachen hört; Lachen.
  • * 1803 , (Oliver Goldschmied), Die poetischen Werke von Oliver Goldsmith, M.B .: Mit einem Bericht über sein Leben , Seite 45:
  • Und das laute Lachen, das den leeren Verstand sprach.
  • * 1869 , , Vorträge und Ansprachen zu literarischen und sozialen Themen , Seite 87:
  • Dieser Mann ist ein schlechter Mann, der nicht die Kraft eines herzlichen Lachens in sich hat.
  • Etwas, das Heiterkeit oder Verachtung erregt.
  • * 1921 , (Ring Lardner), Die große Stadt: Wie ich und die Frau nach New York gehen, um das Leben zu sehen und Katie einen Ehemann zu holen , The Bobbs-Merrill Company, Seite 73:
  • "Und dieser Teppich", sagt er und stampft auf einen alten Flickenteppich. "Wie viel kostet das wohl?" Es war meine erste Vermutung, also sagte ich fünfzig Dollar. ¶ "Das ist ein Lachen", sagte er. "Ich habe zweitausend für diesen Teppich bezahlt."
  • * 1979 , (Monty Python), (Schau immer auf die Sonnenseite des Lebens)
  • Das Leben ist ein Stück Scheiße / Wenn du es dir ansiehst / Das Leben ist ein Lachen und der Tod ist ein Witz, es ist wahr.
  • (Etikette) Eine lustige Person.
  • * 2010 , (Die Zeiten), 14. März 2010, (Tamzin Outhwaite), der unwahrscheinliche musikalische Star
  • Outhwaite ist ein guter Lacher, ja, sie kann lächeln: aber tief im Inneren ist sie wirklich stark und streng.

    Synonyme

    * (Ausdruck der Freude) gackern, glucksen, kichern, lachen, kichern, kichern, kichern, kichern, kichern * (etwas, das Heiterkeit oder Verachtung erregt) Witz, lachhaft

    Abgeleitete Begriffe

    * fass zum lachen * bauch zum lachen * bündel zum lachen * böses lachen * ein lachen pro minute * zum lachen * ein lachen * das letzte lachen * horselaugh * lachenathon * lachlos * lachhaft * laughline * lachmaschine * lachend * lachspur * lachhaft * lachhaft * flüssiges Lachen

    Verb

    (en verb)
  • (Etikette) Heiterkeit, Befriedigung oder Verspottung durch besondere Bewegungen der Gesichtsmuskeln, insbesondere des Mundes, die ein Aufleuchten von Gesicht und Augen hervorrufen und in der Regel von explosiven oder kichernden Geräuschen aus der Brust und dem Mund begleitet werden Kehle; sich dem Lachen hingeben.
  • * c. 1602, (William Shakespeare), (Troilus und Cressida) akt ich szene ii:
  • Aber es wurde so gelacht! Königin Hecuba lachte, dass ihr die Augen übergingen.
  • * 1899 , (Stephen Crane),
  • Das Gelächter, das seine Verkündigung begrüßte, hatte zwei Qualitäten; Einige Männer lachen"Weil sie alles über Kuckucksuhren und andere Männer wussten" Lachen, weil sie zu dem Schluss gekommen waren, dass der exzentrische Jake von einem weisen Kind der Zivilisation zum Opfer gefallen war.
  • * 1979 , (Monty Python), (Schau immer auf die Sonnenseite des Lebens)
  • Wenn das Leben verdorben zu sein scheint / Es gibt etwas, das du vergessen hast / Und das ist zu lachen und zu lächeln und zu tanzen und zu singen.
  • Fröhlich, angenehm, fröhlich, lebhaft oder brillant zu sein oder zu erscheinen; glitzern; zum Sport.
  • * 1693 , (John Dryden), "Of the Pythagorean Philosophy", aus dem 15. Buch von Ovid Metamorphosen
  • Dann lacht das kindliche Jahr mit gekrönten Blüten
  • * 1734 , (Alexander Pope), (Ein Aufsatz über den Menschen) , Kapitel 3
  • In Follys Tasse lacht die Blase Joy.
  • Ein Objekt zum Lachen oder zum Lächerlichen machen; sich über etwas lustig machen; verspotten; verspotten.
  • * 1731-1735 , (Alexander Pope), (Moralische Aufsätze)
  • Kein Witz mehr, über den er sich schmeicheln konnte, kein Narr zum Lachen, den er mehr schätzte.
  • * 1890 , (Oscar Wilde), (Das Bild von Dorian Gray) , Kapitel 3
  • Da war etwas an ihm, Harry, das mich amüsierte. Er war so ein Monster. Du wirst mich auslachen, ich weiß, aber ich bin wirklich reingegangen und habe einen ganzen Guinea für die Stagebox bezahlt. Bis heute kann ich nicht verstehen, warum ich das getan habe. und doch hätte ich nicht! - Mein lieber Harry, wenn ich nicht gewesen wäre, hätte ich die größte Romanze meines Lebens verpasst. Ich sehe, dass du lachst. Es ist schrecklich von dir! "
  • * 1967 , (Die Beatles), (Penny Lane)
  • An der Ecke steht ein Bankier mit einem Auto / Die kleinen Kinder lachen ihn hinter seinem Rücken aus
  • (Etikette) Durch Lachen oder Lächerlichkeit beeinflussen oder beeinflussen.
  • * 1611 , (William Shakespeare), (Der Sturm) akt ii szene i:
  • Wirst du mich einschlafen lachen, denn ich bin sehr schwer?
  • * 1611 , (William Shakespeare), (Der Sturm) akt ii szene ii:
  • Ich werde mich zu Tode lachen.
  • (Etikette) Ausdrücken durch oder äußern mit Lachen.
  • * 1602 , (William Shakespeare), (Troilus und Cressida) Akt I Szene III:
  • Aus seiner tiefen Brust lacht ein lauter Applaus.
  • * 1866 , (Louisa May Alcott), (Hinter einer Maske) '' oder '' Die Kraft einer Frau ; Kapitel 8
  • Fairfax sprach sie als "meine Dame" an, sie lachte ihr musikalisches Lachen und blickte mit jubelnden Augen zu einem Bild von Gerald auf.
  • * 1906 , (Jack london), (Mond Gesicht)
  • "Sie lehnen es ab, mich ernst zu nehmen", sagte Lute, als sie über ihre Wertschätzung gelacht hatte. "Wie kann ich das Planchette Rigmarole ernst nehmen?"

    Anwendungshinweise

    Die einfachen Vergangenheitsformen lachen',' '' laugh'd '' 'und' 'low' '' und die Partizipien der Vergangenheit '' laught '' ',' 'laugh'd' '' und ' Lachen gibt es auch, sind aber obsolet.

    Synonyme

    * (zeigen Sie Freude durch eigenartige Bewegung der Muskeln des Gesichts) gackern, glucksen, kichern, lachen, kichern, kichern, kichern, kichern * Siehe auch

    Antonyme

    * (zeigen Sie Freude durch eigenartige Bewegung der Muskeln des Gesichts) weinen, weinen

    Koordinatenbegriffe

    * (zeigen Sie Freude durch eigenartige Bewegung der Muskeln des Gesichts) Weinen

    Abgeleitete Begriffe

    * Bauchlachen * Ausgebrochenes Lachen * Bring mich nicht zum Lachen * Wer zuletzt lacht, lacht am besten * Wer zuletzt lacht, lacht am längsten * Lächerlich * Lach den ganzen Weg zur Bank * Lach weg * lach runter * lach * lach * lach in jemandes Gesicht * lach im Ärmel * lach wie ein Abfluss * lach wie eine Hyäne * lach aus * lach aus * lach den Kopf aus * lach auf der anderen Seite des Gesichts * lach aus, lach laut * lach aus dem anderen Mundwinkel, lach aus dem anderen Mundwinkel * lach zum Verachten * lach Track * * LOL * outlaugh * unlaugh * du hast ein Lachen * du ' Ich muss lachen

    Verwandte Begriffe

    * Lacher * Lachen

    Siehe auch

    * Aphonogelie * Komödie * Gelotologie * lustig * ha ha * tee hee, tee hee hee

    Anagramme

    * Englische Berichtsverben 1000 englische Grundwörter