Was ist der Unterschied zwischen Longhand und Long? - Unterschied

Was ist der Unterschied zwischen Longhand und Long?

Langschrift

ist, dass Langschrift die geschriebenen Zeichen sind, die in der üblichen Schreibweise verwendet werden; - gegen Kurzschrift, Tippen oder Drucken; Handschrift während lang ist (Sprachwissenschaft) ein langer Vokal.

Als Adverbien den Unterschied zwischen Longhand und Long

ist, dass Langschrift etwas von Hand in normalen Zeichen zu schreiben ist, im Gegensatz zu Kurzschrift, während sich Langschrift über eine große Distanz im Raum befindet.

Als Adjektiv ist lang

Ein großer Abstand von einem Endpunkt auf einem Objekt oder einem Gebiet zu einem anderen Endpunkt oder ein großer Abstand kann (archaisch) sein, weil.

Als Verb ist lang

(Finanzen) eine lange Position einnehmen in oder lang kann sein, abzuwarten, anzustreben, stark zu begehren (etwas aufzutreten oder wahr zu sein) oder kann lang (archaisch) sein, angemessen zu sein, zu gehören oder dazu zu gehören.

Andere Vergleiche: Was ist der Unterschied?

Longhand vs LogographyLonghand vs TaxonomyHandwriting vs LonghandHandwritten vs LonghandShorthand vs LonghandPrint vs LonghandEngross vs LonghandLonghand vs ShorthandampflashCalligraphy vs LonghandScript vs LonghandBlackguard vs LonghandLonghand vs Cursiv

Langschrift

Englisch

Substantiv

(-)
  • Die geschriebenen Zeichen, die in der üblichen Schreibweise verwendet werden; - gegen Kurzschrift, Tippen oder Drucken; Handschrift.
  • Synonyme

    * Handschrift

    Adverb

    (-)
  • Etwas von Hand in normalen Zeichen zu schreiben, im Gegensatz zu Kurzschrift.
  • Etwas von Hand (mit Stift oder Bleistift) zu schreiben, anstatt es auszudrucken; handschriftlich.
  • Ich musste den Aufsatz zweimal lang schreiben - sie ließen mich ihn nicht ausdrucken. Es hat ewig gedauert!

    Synonyme

    * handschriftlich

    Antonyme

    * Kurzschrift * drucken, ausdrucken

    Koordinatenbegriffe

    * vertiefen

    lange

    Englisch

    (wikipedia lang)

    Etymologie 1

    Von (etyl) lang, lang, von (etyllang, lang.

    Adjektiv

    (äh)
  • Einen großen Abstand von einem Endpunkt auf einem Objekt oder einer Fläche zu einem anderen Endpunkt haben.
  • :
  • *
  • , title = (Der Prominente), kapitel = 5, passage = Wir drückten unsere Bereitschaft aus und waren in zehn Minuten im Kombi und rollten die lange Einfahrt schnell hinunter, denn es war dann nach neun. Wir haben auf dem Weg den Van der Gäste aus Asquith passiert.
  • * {{Zitat-Buch, Jahr = 1963, Autor = (Margery Allingham), title = (Die chinesische Gouvernante)
  • Kapitel = 17 Zitat , passage = Das auftauchende Gesicht war nicht beruhigend. […]. Er war kein Mongole, aber es gab eine Art Mangel, der durch einen Haarschnitt der letzten Tage, bei dem es sich um exzentrisch lange Elfenlocken und geölte schwarze Locken handelte, nicht schöner wurde.
  • Große Dauer haben.
  • :
  • * {{quote-magazine, Datum = 20.07.2013, Band = 408, Ausgabe = 8845, Magazin = (Der Ökonom)
  • , title = Raus aus der Dunkelheit , passage = [Rural Solar Plant] -Programme sind für die Industrie oder andere starke Stromverbraucher wenig hilfreich. Noch ist Solarenergie so günstig wie das Stromnetz. Trotzdem ist die rasche Ankunft von elektrischem Licht in indischen Dörfern längst überfällig. Wenn das nationale Stromnetz seinen nächsten großen Ausfall erleidet, wie es im Juli 2012 der Fall war, als Hunderte Millionen Menschen im Dunkeln blieben, suchen Sie in den Dörfern nach Lichtflecken.}}
  • Scheint viel Zeit zu dauern, weil es langweilig oder langweilig oder anstrengend ist.
  • *1877 , (Anna Sewell), (Schwarze Schönheit), Kapitel 23
  • *: Was ich mit diesem Zügel für vier lange Monate in der Kutsche meiner Dame litt, wäre schwer zu beschreiben, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass meine Gesundheit oder mein Temperament nachgelassen hätten, wenn es viel länger gedauert hätte.
  • *
  • , title = (Der Prominente), kapitel = 2, passage = Ich hatte Gelegenheit […] eine längere Geschäftsreise nach Chicago zu unternehmen, und als ich zurückkam […], erwartete mich Farrar am Bahnhof. Er lächelte seinen gewohnten Teil zum Gruß, […] und führte mich schließlich zu seinem Buggy, drehte sich um und fuhr aus der Stadt. Ich war völlig verblüfft über solch ein ungewöhnliches Vorgehen.}}
  • Nicht kurz; hoch.
  • *
  • *: Der Colonel und sein Sponsor bildeten einen merkwürdigen Kontrast: Greystone [der Sponsor] lang und fadenförmig, mit einem Gesicht, das so aussah, als würde ewig ein kalter Wind darauf spielen.
  • (Etikette) Aktien, Anleihen, Waren oder andere Finanzinstrumente besitzen oder besitzen, um von der erwarteten Wertsteigerung zu profitieren.
  • :
  • (Etikette) Von einer Feldposition in der Nähe der Grenze (oder näher an der Grenze als die entsprechende Short-Position).
  • Das Land jenseits der Grundlinie (und ist daher aus ).
  • :
  • (Etikette) Auftreten oder Kommen nach einem längeren Intervall; in der Zeit entfernt; weit weg.
  • *(Edmund Spenser) (ca. 1552–1599)
  • *: Damit wir uns sowohl frisch als auch stark zurückhalten können / Gegen das Turnier, das nicht lange dauert.
  • Anwendungshinweise

    * Wide '' wird normalerweise anstelle von '' long verwendet bei Bezugnahme auf eine horizontale Abmessung (von links nach rechts). * "Hoch" oder "Hoch" werden normalerweise anstelle von "Lang" verwendet, wenn auf positive vertikale Dimensionen (nach oben) und "Tief" Bezug genommen wird bei Bezug auf die negative vertikale Abmessung (nach unten).

    Synonyme

    * (viel Abstand von einem Punkt zum anderen haben) tief (senkrecht nach unten), verlängert, hoch (senkrecht nach oben), lang, groß * (mit großer dauer) verlängert, langwierig, verlängert

    Antonyme

    * (viel Abstand von einem Punkt zum anderen haben) niedrig (senkrecht nach oben), flach (senkrecht nach oben oder unten), kurz * (mit großer dauer) kurz, kurz * (Finanzen) kurz

    Abgeleitete Begriffe

    * * Da der Tag lang ist * Tagelang, Tagelang * Langer Arm des Gesetzes * Langes Spiel * Lange Waffe * Langhand * Langstrecke * Lange Koppel * Langes Schwein * Lange Reihe zum Hacken * Langer Schuss * Langes Fahrzeug * Lang tailliert * langer weißer Rettich * lang und kurz * jahrelang, jahrelang

    Adverb

    (äh)
  • Über weite Strecken im All.
  • Für eine bestimmte Dauer.
  • * {{quote-magazine, Jahr = 2013, Monat = Mai-Juni, Autor = David Van Tassel], [http://www.americanscientist.org/authors/detail/lee-dehaan Lee DeHaan
  • , title = Wildpflanzen zur Rettung , Band = 101, Ausgabe = 3, Magazin = (Amerikanischer Wissenschaftler), passage = Pflanzenzüchtung ist immer ein Spiel mit Zahlen.
  • Für eine lange Dauer.
  • * 1594 , (William Shakespeare), ich 3
  • Ich bleibe zu lange, aber hier kommt mein Vater.
  • * {{Zitat-Buch, Jahr = 1922, Autor = (Michael Arlen), title = "Piraterie": Eine romantische Chronik dieser Tage, Kapitel = Ep. / 4/2
  • , passage = Die Welt war am 2. Mai wach, aber Mayfair ist nicht die Welt, und selbst die Untergebenen von Mayfair liegen schon lange im Bett.}}
  • *
  • Synonyme

    * (über eine große Entfernung) ein langer Weg, weit * (für eine lange Dauer) eine lange Zeit

    Antonyme

    * (über eine große Entfernung) eine kurze Strecke, ein kurzer Weg * (für eine lange Dauer) einen Moment, eine Minute, einen Moment, eine Sekunde, eine kurze Zeit, nicht lange

    Siehe auch

    * weit * weit * breit

    Substantiv

    (en noun)
  • (Sprachwissenschaft) Ein langer Vokal.
  • (Programmierung) Eine Long-Integer-Variable, die doppelt so groß ist wie ein Int oder ein Short und ein Half-Long-Long.
  • Ein Long ist in einer 32-Bit-Umgebung normalerweise 64 Bit.
  • (Finanzen) Ein Unternehmen mit einer Long-Position in einem Vermögenswert.
  • Jeder Anstieg ließ die Sehnsüchte jubeln.
  • (Musik) Eine Note, die früher in der Musik verwendet wurde, halb so lang wie eine große, doppelt so lang wie eine Breve.
  • Verb

    (en verb)
  • (Finanzen) Um eine lange Position in.
  • *
  • Siehe auch

    * breit weit

    Etymologie 2

    Von (etyl) lang, von (etyl) .

    Verb

    (en verb)
  • Abwarten, streben, stark begehren (etwas passieren oder wahr sein)
  • Sie sehnte sich danach, dass er zurückkam.
  • * 1922 , (Margery Williams), (Der Samtene Hase)
  • Der Hase seufzte. Er dachte, es würde lange dauern, bis diese Magie namens Real mit ihm geschah. Er sehnte sich danach, real zu werden, zu wissen, wie es sich anfühlte; und doch war der Gedanke, schäbig zu werden und seine Augen und Schnurrhaare zu verlieren, ziemlich traurig.

    Anwendungshinweise

    * Dies ist ein katenatives Verb, das die zum Infinitiv . Sehen

    Synonyme

    * (Begierde sehr) Schmerz, sehnen

    Abgeleitete Begriffe

    * Sehnsucht

    Etymologie 3

    Aphetische Form von (etyl) gelang; das Verb wird später als eine aphetische Form von Zugehörigkeit interpretiert.

    Adjektiv

    (-)
  • (archaisch) Wegen, wegen.
  • * 1603 , (John Florio), übersetzt von Michel de Montaigne, Aufsätze II.8:
  • Ich bin der Meinung, dass in Bezug auf diese Ausschweifungen und unzüchtigen Handlungen die Väter in irgendeiner Weise beschuldigt werden können und dass es nur lange von ihnen ist.

    Verb

    (en verb)
  • (archaisch) Angemessen sein, gehören oder gehören.
  • * 1590 , (Edmund Spenser), Die Feenqueene III.3:
  • Eine gute Rüstung und ein voller Reichtum, / die Angela, der sächsischen Königin, lange in den Sinn kam / die alle mit Gold besetzt und wohlwollend gesegnet war.
  • * um 1591, (William Shakespeare), Der Widerspenstigen Zähmung , IV, 4:
  • Es ist gut, und halten Sie auf jeden Fall Ihr Eigentum / Mit solcher Austerität, wie es einem Vater langgeht.

    Statistiken

    * 1000 englische Grundwörter Englische Kontrollverben ----