Material vs Lithographie - Was ist der Unterschied? - Unterschied

Material vs Lithographie - Was ist der Unterschied?


Als Nomen der Unterschied zwischen Material und Lithographie

Ist das Material (sinnvoll) Materie, die geformt oder manipuliert werden kann, insbesondere bei der Herstellung von Gegenständen während der Lithografie, ist ein durch Lithografie hergestelltes Druckbild; ein Bild, das durch Ätzen des Bildes auf eine ebene Oberfläche erzeugt wurde, dann durch Kopieren der geätzten Oberfläche, indem Tinte (oder ein Äquivalent) darauf aufgebracht und ein anderes Material dagegen gedrückt wurde.

Als Verben den Unterschied zwischen Material und Lithographie

Ist das Material (veraltet), um sich aus Materie zu formen? Während der Lithografie materialisieren heißt, durch Lithografie eine Kopie eines Bildes zu erstellen.

Als Adjektivmaterial

hat mit Materie zu tun; bestehend aus Materie.

Material

Englisch

Adjektiv

(en Adjektiv)
  • Mit Materie zu tun haben; bestehend aus Materie.
  • Diese Verbindung weist eine Reihe interessanter Materialeigenschaften auf.
  • * Whewell
  • die materiellen Elemente des Universums
  • Weltlich im Gegensatz zu spirituell.
  • Lassen Sie nicht zu, dass materielle Bedenken ein glückliches Leben behindern.
  • Von Bedeutung.
  • Sie haben mehrere wesentliche Beiträge zu diesem Projekt geleistet.
    Dies ist die wesentlichste Tatsache in dieser Klage.
  • * Evelyn
  • Diskurs, der immer materiell war, nie unbedeutend
  • * John Locke
  • Ich werde, in der Darstellung einfacher Ideen, nur diejenigen aufschreiben, die für unseren gegenwärtigen Zweck am wesentlichsten sind.

    Antonyme

    * (wortreich) spirituelle * (von Bedeutung) unwesentlich

    Abgeleitete Begriffe

    * Materielle Verletzung * Materielle Ursache * Materielles Mädchen * Materielle Welt

    Substantiv

    (Wikipedia-Material) (en noun)
  • (sinnvoll) Materie, die geformt oder manipuliert werden kann, insbesondere bei der Herstellung von etwas.
  • * {{quote-magazine, Datum = 2012-03, Autor = Lee A. Groat, Band = 100, Ausgabe = 2, Seite = 128
  • , magazine = (Amerikanischer Wissenschaftler), title = Edelsteine , passage = Obwohl es Dutzende verschiedener Arten von Edelsteinen gibt, sind […] die bekanntesten und wichtigsten. (Gängige Edelsteinmaterialien, die in diesem Artikel nicht behandelt werden, sind Bernstein, Amethyst, Chalcedon, Granat, Lazurit, Malachit, Opale, Peridot, Rhodonit, Spinell, Turmalin, Türkis und Zirkon.)}
  • (sinnvoll) Text für einen bestimmten Zweck.
  • (sinnvoll) Eine Probe oder Proben für die Studie.
  • *
  • Mit frischem Materialtaxonomische Schlussfolgerungen werden durch die Erkenntnis bestätigt, dass das untersuchte Material den Standort widerspiegelt, den es einnimmt; Ein Herbarium-Paket liefert nur einen kleinen Bruchteil der Daten, die für fundierte Schlussfolgerungen wünschenswert sind. Herbarium Material erlaubt es in der Tat nicht, sicher zu extrapolieren: Was Sie sehen, ist das, was Sie erhalten
  • (sinnvoll) Stoff, der zu einem Kleidungsstück verarbeitet werden soll.
  • *
  • Wohlgemerkt, Kleidung war damals Kleidung. Es gab eine Menge von ihnen, sowohl in Material als auch in der Verarbeitung verschwenderisch.
  • (sinnvoll) Eine Person, die für eine bestimmte Position oder Tätigkeit qualifiziert ist.
  • (sinnvoll) Zugehörige Daten verschiedener Art, insbesondere, wenn sie als Grundlage für ein Dokument oder ein Buch gesammelt wurden.
  • * {{quote-magazine, date = 2013-06-14, author = (Jonathan Freedland)
  • , Band = 189, Ausgabe = 1, Seite = 18, Magazin = (The Guardian Weekly), title = Obamas einstige angesagte Marke ist jetzt beschmutzt , passage = Jetzt sind wir mit unseren innersten Geheimnissen liberal und sprühen sie mit einer Großzügigkeit in den öffentlichen Äther, die unsere Vorfahren sich nicht hätten vorstellen können.Wo wir einmal Liebesbriefe in einem versiegelten Umschlag verschickt haben oder Fotos unserer Kinder in ein Familienalbum geklebt haben, wird jetzt solches privates Material an Server und Clouds geschickt, die von Leuten betrieben werden, die wir nicht kennen und die wir nie treffen werden.
  • Die Substanz, aus der etwas besteht.
  • * {{quote-magazine, Jahr = 2013, Monat = Juli-August, Autor = Stephen P. Lownie], [http://www.americanscientist.org/authors/detail/david-m-pelz David M. Pelz
  • , magazine = (Amerikanischer Wissenschaftler), title = Stents gegen Schlaganfall , passage = Wenn wir älter werden, verdicken sich die Hauptarterien unseres Körpers häufig mit Plaque, einem fetthaltigen Material mit haferflockenartiger Konsistenz, das sich entlang der inneren Auskleidung der Blutgefäße ansammelt.}}

    Synonyme

    * Siehe auch

    Abgeleitete Begriffe

    * Materialismus * Materialist * Materialkultur * Materialwissenschaft * Materialwissenschaft * Postmaterialismus * Postmaterialist * Rohstoff

    Verwandte Begriffe

    * Angelegenheit

    Siehe auch

    * materiel

    Verb

    (materiall)
  • (obsolet) Aus Materie formen; materialisieren.
  • * Sir Thomas Browne
  • Ich glaube, dass der gesamte Körper eines Tieres untergeht und nach dem Tod in demselben Zustand zurückbleibt, wie er vor seiner Verwirklichung zum Leben erweckt wurde.

    Anagramme

    * ----

    Lithographie

    Englisch

    Substantiv

    (en noun)
  • Ein durch Lithographie hergestelltes Druckbild; ein Bild, das durch Ätzen des Bildes auf eine ebene Oberfläche erzeugt wurde, dann durch Kopieren der geätzten Oberfläche, indem Tinte (oder ein Äquivalent) darauf aufgebracht und ein anderes Material dagegen gedrückt wurde.
  • Verb

    (en verb)
  • So erstellen Sie eine Kopie eines Bildes durch Lithografie.