Was ist der Unterschied zwischen missend und send?

ist, dass missend falsch oder an das falsche Ziel senden soll, während send etwas (wie ein Objekt oder eine Nachricht) von einem Ort zum anderen bewegen soll. (Telekommunikation) ein Vorgang, b

Was ist der Unterschied zwischen missend und send?

Inhalt:

Missend

ist, dass missend falsch oder an das falsche Ziel senden soll, während send etwas (wie ein Objekt oder eine Nachricht) von einem Ort zum anderen bewegen soll.

Als Nomen senden ist

(Telekommunikation) ein Vorgang, bei dem Daten übertragen werden.

Andere Vergleiche: Was ist der Unterschied?

Misspend vs MissendMisspending vs MissendingMiswend vs MissendMissed vs MissendMissend vs MissenMisspends vs MissendsMissent vs MissendDestination vs Missend

missend

Englisch

Verb

  • Falsch oder falsch senden.
  • Anagramme

    * ----

    senden

    Englisch

    Verb

  • Um etwas (wie ein Objekt oder eine Nachricht) zu erstellen, gehen Sie von einem Ort zum anderen.
  • * {{quote-magazine, date = 2013-06-14, author = (Jonathan Freedland)
  • , Band = 189, Ausgabe = 1, Seite = 18, Magazin = (The Guardian Weekly), title = Obamas einstige angesagte Marke ist jetzt beschmutzt , passage = Jetzt sind wir mit unseren innersten Geheimnissen liberal und sprühen sie mit einer Großzügigkeit in den öffentlichen Äther, die unsere Vorfahren sich nicht hätten vorstellen können. Wo wir einmal Liebesbriefe in einem versiegelten Umschlag verschickt haben oder Fotos unserer Kinder in ein Familienalbum geklebt haben, wird jetzt solches privates Material an Server und Clouds geschickt, die von Leuten betrieben werden, die wir nicht kennen und die wir nie treffen werden.
  • (umgangssprachlich, datiert) Um (jemanden) zu erregen, zu erfreuen oder zu begeistern.
  • * 1947 , (Robertson Davies), (Das Tagebuch von Samuel Marchbanks) , Clarke, Irwin & Co., Seite 183,
  • Der Zug hatte eine ausgezeichnete Pfeife, die gesendet wurde"Ich, genauso wie Sinatra" schickt die Bobbysocken.
  • * 1957', (Sam Cooke), ,
  • Liebling du sendest"ich / ich kenne dich" schick mir
  • * 1991 , , '(In schönen Gedanken schwelgen)',
  • Baby, du schickst mir.
  • In einen bestimmten Zustand zu bringen
  • * 1913 , ,
  • "Ich nehme an," platzte Clara plötzlich heraus, "sie will einen Mann."
    Die anderen beiden schwiegen für einige Momente.
    "Aber es ist die Einsamkeit, die sie verrückt macht", sagte Paul.
  • Um einen Agenten oder Boten zu entsenden, um eine Nachricht zu übermitteln oder einen Auftrag zu erledigen.
  • * Bibel, 2 Könige vi. 32
  • Sehen Sie, wie dieser Sohn eines Mörders gesandt hat, um meinen Kopf wegzunehmen?
  • Veranlassen zu sein oder zu geschehen; schenken; zufügen; gewähren; manchmal gefolgt von einem abhängigen Satz.
  • * Shakespeare
  • Gott schicke ihn gut!
  • * Bibel, Deuteronomium xxviii. 20
  • Der Herr wird dich beschimpfen, ärgern und zurechtweisen.
  • * Sir Walter Scott
  • Gott schicke deine Mission, möge Frieden zurückbringen.
  • (nautisch) Zum Aufschlagen.
  • * Totten
  • Das Schiff schickt so heftig vorwärts, dass es ihre Masten gefährdet.

    Synonyme

    * (irgendwohin gehen lassen) ausstrahlen, senden, mailen

    Abgeleitete Begriffe

    * besend * downsend * foresend * forsend * forthsend * insend * missend * offsend * onsend * outsend * oversend * send a message * send around * send away * send back * send down * send for * send in * send off / send- aus * einschicken * ausschicken * jemanden zum Packen schicken * jemanden zum Duschen schicken * an Coventry schicken * hochschicken / hochschicken * hochschicken

    Substantiv

    (en noun)
  • (Telekommunikation) Ein Vorgang, bei dem Daten übertragen werden.
  • sendet und empfängt
  • (nautisch)
  • Die Sendung des Meeres. - Longfellow.

    Statistiken

    *

    Anagramme

    * Englische Verben Englische unregelmäßige Verben 1000 englische Grundwörter ----