Negative vs Isoionic - Was ist der Unterschied? - Unterschied

Negative vs Isoionic - Was ist der Unterschied?


In context | chemistry | lang = en wird der Unterschied zwischen negativ und isoionisch ausgedrückt

ist das negativ ist (Chemie) metalloidal; nichtmetallisch; im Gegensatz zu positiv oder basisch, während isoionisch (Chemie) die gleiche Anzahl positiver und negativer Ladungen aufweist.

Als Adjektive gilt der Unterschied zwischen negativ und isoionisch

ist, dass negativ nicht positiv oder neutral ist, während isoionisch (chemisch) die gleiche Anzahl positiver und negativer Ladungen aufweist.

Als Nomen negativ

ist die Verweigerung oder Zurückhaltung von Zustimmungen; Veto, Verbot.

Als Verb negativ

ist ein Veto.

Negativ

Englisch

Adjektiv

(en Adjektiv)
  • nicht positiv oder neutral
  • (Physik) der elektrischen Ladung eines Elektrons und verwandter Teilchen
  • (Mathematik) der Zahl kleiner als Null
  • (Linguistik, Logik) einen Satz leugnen
  • schädlich; unerwünscht; ungünstig
  • Der hohe Wechselkurs wird sich negativ auf unser Ergebnis auswirken.
    Kunden mochten es nicht: Das Feedback war überwiegend negativ.
  • pessimistisch; nicht dazu neigen, die positive Seite der Dinge zu sehen. (Oft abwertend verwendet.)
  • Ich mag es nicht sehr, mit ihm rumzuhängen, weil er seine kleinen Probleme so negativ angehen kann.
  • Von oder in Bezug auf ein fotografisches Bild, bei dem die Farben des Originals und die Beziehungen von rechts und links umgekehrt sind.
  • (Chemie) metalloidal; nichtmetallisch; kontrastiert mit positiv oder grundlegend.
  • Die Nitrogruppe ist negativ.
  • (New Age Jargon) (abwertend) schlecht, unerwünscht, unangenehm, potenziell schädlich, zu vermeiden, unangenehm, schwierig, schmerzhaft; (geht oft "Energie", "Gefühl", "Emotion" oder "Denken" voraus).
  • * 2009, Christopher Johns, Reflective Practitioner werden John Wiley & Söhne p. fünfzehn
  • Negativ"Gefühle können durchgearbeitet und ihre Energie in positive Energie umgewandelt werden ... In der Krise versagen normale Muster der Selbstorganisation, was zu Angst führt." negative Energie).
  • * 2011, Joe Vitale, Der Schlüssel: das fehlende Geheimnis, um alles anzuziehen, was Sie wollen , Body, Mind & Spirit, [http://books.google.com.au/books?id=hf5qEW9n_fsC&pg=PT109&dq=positive+ Gefühle&hl=de&sa=X&ei=MkX-T8PQCo6KmQXjr4GhBQ&redir_esc=y#v=wantedon falsch]
  • Die Drohung mit negativen Gefühlen mag sehr real erscheinen, aber sie sind nichts anderes als Trugbilder. Lassen Sie die unerwünschten Gefühle verschwinden und sich auflösen wie die Trugbilder, die sie sind.
  • * 2011, Anne Jones, Negative Energien heilen Hachette p. 118
  • Wenn Sie von einem negativen Ergebnis stark betroffen sind"Energie ein Salzbad ist wunderbar, um sich zu reinigen und zu reinigen ... Salz zieht an" negative Energie und wird es von dir wegziehen.

    Synonyme

    * (schädlich) unerwünscht

    Antonyme

    * positiv * (Mathematik) nicht negativ * (Linguistik) bejahend

    Abgeleitete Begriffe

    * Negativität * Negativität * Negative Zahl * Negative Ganzzahl * Negative Polarität * Negative Wiederholung * Negative Nancy * Negatives Verb * Negative Null

    Verwandte Begriffe

    * Negation * Negation * Negativismus

    Substantiv

    (en noun)
  • Verweigerung oder Zurückhaltung von Zustimmungen; Veto, Verbot
  • * 1843, '', Buch 2, ch. XV, '' Praktisch - Andächtig
  • Geoffrey Riddell, selbst ein großer Baumeister, mochte die Anfrage nicht. Konnte es aber nicht negativ geben.
  • (legal) ein Vetorecht
  • * 1787, zitiert in Die Verfassungskonvention von 1787: Eine umfassende Enzyklopädie zur Gründung Amerikas (2005), Band 1, Seite 391
  • Und in Bezug auf die Verfassungsmäßigkeit von Gesetzen wird dieser Punkt den Richtern in ihrem eigentlichen offiziellen Charakter vor Augen geführt. In dieser Eigenschaft haben sie einen negativen Einfluss auf die Gesetze.
  • * 1788, Alexander Hamilton,
  • Das qualifizierte Negativ"des Präsidenten unterscheidet sich stark von diesem absoluten" Negativ des britischen Souveräns; [...]
  • * 1983 ,
  • In der Konvention scheint es keine große Meinungsverschiedenheit über die Angemessenheit gegeben zu haben, dem Präsidenten eine Ablehnung der Gesetze zu geben.
  • (Fotografie) ein Bild, in dem dunkle Bereiche helle darstellen, und umgekehrt
  • (Grammatik) ein Wort, das Negation anzeigt
  • (Mathematik) eine negative Größe
  • (Gewichtheben): Eine Wiederholung mit Gewicht, bei der der Muskel bei maximaler Kontraktion beginnt und sich langsam ausdehnt. Eine Bewegung, die nur in der exzentrischen Phase der Muskelbewegung ausgeführt wird.
  • Die negative Platte einer Voltaik- oder Elektrolysezelle.
  • Abgeleitete Begriffe

    * doppelt negativ * internegativ

    Verb

    (negativ)
  • Veto einlegen
  • * L. T. Meade, Der Palast Schön
  • Poppy bat ernsthaft darum, mit Jasmine auf das Dach gehen zu dürfen, aber dies verneinte die gute Frau mit Entsetzen.
  • Zu widersprechen
  • Zu widerlegen
  • * J. H. Riddell, Alte Frau Jones
  • Einmal kam die Idee ins Ausland, dass die ganze Geschichte ihres Vermögens ein Mythos gewesen war; negierte die Wahrheit dieser Aussage.

    Anagramme

    * agentive ----

    isoionisch

    Englisch

    Adjektiv

    (en Adjektiv)
  • (Chemie) Mit der gleichen Anzahl positiver und negativer Ladungen
  • Anwendungshinweise

    * Wird speziell verwendet, um den pH-Wert zu beschreiben, bei dem ein Zwitterion die gleiche Anzahl positiver und negativer Ladungen aufweist.