Mutter vs Nother - Was ist der Unterschied? - Unterschied

Mutter vs Nother - Was ist der Unterschied?


Als Eigenname Mutter

ist deine Mutter.

Als Pronomen ist nother

weder noch nichts kann ein anderes sein (obsolet).

Als Adjektiv ist nother

Weder noch nichts kann anders sein.

Als Adverb ist nother

(Etikette) Noch.

Andere Vergleiche: Was ist der Unterschied?

Immuntherapie vs ImmuntherapieChemotherapie vs ChemoimmuntherapieImmuntherapie vs ChemotherapieAntineoplastische Chemotherapie vs ImmuntherapieUnothered vs UnmotheredChronotherapies vs ChromotherapiesChromotherapeutic vs ChronotherapeuticNonothers vs NonmothersChronotherapy vs ChromotherapyNonother vs Nonmother

Mutter

Englisch

Etymologie 1

Von (etyl) (m), von (etyl) ).

Substantiv

(en noun)
  • Eine (menschliche) Frau, die (a) ein Kind ist (b) ein Baby zur Welt bringt (c) ein befruchtetes Ei spendet oder (d) eine Körperzelle spendet, die zu einem Klon geführt hat. Manchmal in Bezug auf eine schwangere Frau verwendet, möglicherweise als verkürzte Form der werdenden Mutter.
  • Ich besuche meine mutter '' '(ein) Heute. Meine Schwägerin ist gerade Mutter geworden.(b)'' - '' Nährstoffe und Sauerstoff von der '' 'Mutter erhalten (c) werden zum Fötus befördert.
  • * 1988, Robert Ferro, Zweiter Sohn ,
  • Er hatte etwas von seiner Mutter in sich, aber das lag daran, dass er begriff, dass am Ende nur ihre Liebe bedingungslos war, und aus Dankbarkeit hatte er sie nachgeahmt.
  • * 1991 , (Susan Faludi), Der nicht angemeldete Krieg gegen amerikanische Frauen ,
  • Die Anti-Abtreibungs-Ikonographie des letzten Jahrzehnts zeigte den Fötus, aber niemals die Mutter.
  • Ein weibliches Elternteil eines Tieres.
  • Die Löwin war Mutter von vier Jungen.
  • (bildlich) Eine weibliche Vorfahrin.
  • * 1525 , ,
  • Und Ada[Adam] nannte seinen wyfe Heua[Vorabend] denn sie war die Mutter von allem, was lyveth
  • * 1844 , , Fragment auf der Kirche , Band 1, Seite 17,
  • Aber einer an der Stelle Gottes und nicht Gottes ist sozusagen eine Lüge; Es ist die Mutterlüge, aus der der ganze Götzendienst hervorgeht.
  • (bildlich) Eine Quelle oder Herkunft.
  • Das Mittelmeer war Mutter vieler Kulturen und Sprachen.
  • * 1606",", Akt 4, Szene 3, 1866, George Steevens (Herausgeber), "The Complete Works of William Shakespeare" , Seite 278,
  • Ach, armes Land: / Ich habe fast Angst, mich selbst zu kennen! Es kann nicht unsere Mutter genannt werden, sondern unser Grab:
  • * 1844 , , Fragment auf der Kirche , Band 1, Seite 17,
  • Aber einer an der Stelle Gottes und nicht Gottes ist sozusagen eine Lüge; Es ist die Mutterlüge, aus der der ganze Götzendienst hervorgeht.
  • (wenn gefolgt von einem Nachnamen) Ein Titel des Respekts für die Schwiegermutter.
  • Mutter Smith, treffen Sie meine Cousine, Doug Jones.
  • (im übertragenen Sinne) Jede ältere Frau, insbesondere innerhalb einer bestimmten Gemeinde.
  • (im übertragenen Sinne) Jede Person oder Organisation, die Mutterarbeit leistet.
  • * Die Bewohner der Dörfer hörten auf, sie hörten in Israel auf, bis ich aufstand, Deborah, und eine Mutter in Israel. –Jurteile 5:7, KJV.
  • * Jerusalem, das oben ist, ist frei, das ist die Mutter von uns allen. –Galater 4:26, KJV.
  • Ein Film oder eine Membran, die sich auf der Oberfläche von fermentierten alkoholischen Flüssigkeiten wie Essig, Wein usw. entwickelt und als Mittel zur Weiterleitung des Luftsauerstoffs an den Alkohol und andere brennbare Prinzipien der Flüssigkeit dient, was zu führt ihre Oxidation.
  • Das Hauptstück eines Astrolabiums, in dem die anderen fixiert sind.
  • Die weibliche Vorgesetzte oder Oberin eines religiösen Hauses; eine Äbtissin usw.
  • (veraltet) hysterische Leidenschaft; Hysterie.
  • (Shakespeare)

    Synonyme

    * Siehe auch * Metro-

    Antonyme

    * (in Bezug auf das Geschlecht) Vater * (in Bezug auf die Abstammung) Tochter, Sohn, Kind

    Hypernyms

    * (ein weiblicher Elternteil) Elternteil

    Koordinatenbegriffe

    * (ein weiblicher Elternteil) Vater

    Abgeleitete Begriffe

    * Antimutter * Mutter sein * leibliche Mutter * geborene Mutter * Pflegemutter * Großmutter, Urgroßmutter * Mutterstadt * Mutter Erde * Motherfucker * Muttersonntag * Schwiegermutter * Mutterland * Mutterlast * Mutterleib * Muttertag * Mutter- werdende * mutter witz * mutterkraut * kühlschrank mutter * stiefmutter * leihmutter

    Verb

    (en verb)
  • Als Mutter zu behandeln, würde von ihr erwartet, dass sie ihr Kind behandelt; zu pflegen.
  • *
  • Sie hatte weniger Jahre als wir alle gesehen, aber sie war von so großartiger Eifer und Einfachheit, dass sie uns von Anfang an bemutterte.

    Verweise

    * Amerikanisches Erbe-Wörterbuch der englischen Sprache Vierte Ausgabe, Houghton Mifflin Company 2003.

    Etymologie 2

    Calque von Arabisch.

    Substantiv

    (en noun)
  • Etwas, das das größte oder bedeutendste seiner Art ist.
  • "Das große Duell, die Mutter aller Schlachten, hat begonnen." - (Saddam Hussein)

    Verwandte Begriffe

    * Mutter von allen

    Etymologie 3

    Gekürzt ab (Arschloch)

    Alternative Formen

    * mutha

    Substantiv

    (en noun)
  • (euphemistisch, grob, umgangssprachlich) Motherfucker.
  • (euphemistisch, umgangssprachlich) Ein markantes Beispiel.
  • *
  • *
  • *
  • *
  • Synonyme

    * MF, Mofo, Motherfucker, Mutha

    Statistiken

    *

    Etymologie 4

    Geprägt von.

    Alternative Formen

    * Mutter

    Substantiv

    (en noun)
  • (Nicht-Standard) Eine Katze, die Motten fängt.
  • Anwendungshinweise

    Wegen der Rechtschreibung (Mutter), die alternative Schreibweise (Mutter) kann verwendet werden, um Mehrdeutigkeiten zu vermeiden. 100 englische Grundwörter 1000 englische Grundwörter

    nicht

    Englisch

    Etymologie 1

    (etyl). Vergleichen Sie (weder), (Nauther).

    Pronomen

    (Englische Pronomen)
  • Weder.
  • Adjektiv

    (-)
  • Weder.
  • Adverb

    (-)
  • (Etikette) Noch.
  • *, Bk.VII:
  • *: Dann seydeshe quene wyst nat wie, nicht in welcher manere.
  • Etymologie 2

    Variante von , (m), beeinflusst durch die erneute Analyse als Ein weiterer .

    Pronomen

    (Englische Pronomen)
  • (veraltet) Ein anderer.
  • Adjektiv

    (-)
  • Anders, anders.
  • * {{quote-web
  • , Datum = 2009-10-01, Jahr =, erste =, letzte =, Autor = Automotive Editors, Autorlink =, Titel = Langzeittestwagen, Standort = Pappelmechanik Zitat , archiveorg =, accessdate = 2012-03-14, passage = Alles gut zu machen, mit dem Gefühl, Aussehen und der Bedienung eines echten Luxusautos, ist eine ganz andere Kugel aus Wachs. }}
  • * {{Zitat-Buch
  • , year = 2015, year_published =, edition =, editor =, author = LT Wolf, title = Der Weltkönig, chapter =, url =, genre = fiktion, publisher =, isbn = 978-1-312-37454-6, page =, passage = Er hat elfsheen auf vier weitere Arten gesagt - elfsheen, elfshine, elfshone, elfshyne. }}

    Anagramme

    *