Was ist der Unterschied zwischen Täter und Mithelfer? - Unterschied

Was ist der Unterschied zwischen Täter und Mithelfer?

Täter

Ist dieser Täter jemand, der eine Straftat begeht oder begeht, während der Mithelfer (legal) jemand ist, der eine Handlung begeht, insbesondere eine Straftat? einer, der als Assistent oder Anstifter zur Begehung einer Straftat beiträgt.

Als Adjektiv wird mithelfen

(rechtliche) Begleitung als Untergebener; zusätzlich; Zubehörteil; vor allem, wenn man sich an einem Verbrechen beteiligt oder dazu beiträgt, aber nicht als Hauptdarsteller, siehe Zubehör.

Täter

Englisch

Alternative Formen

* Anbieter (obsolet) * offendour (obsolet)

Substantiv

(en noun)
  • Einer, der beleidigt oder beleidigt.
  • Eine Person, die eine Straftat gegen das Gesetz begeht, ein Gesetzesbrecher.
  • Synonyme

    * Siehe auch

    Abgeleitete Begriffe

    * jugendlicher Täter * Wiederholungstäter

    Anagramme

    * *

    mithelfer

    Englisch

    Alternative Formen

    * Zubehörteil

    Substantiv

    (Mithelfer)
  • (legal) Jemand, der einer Handlung zustimmt, jetzt besonders einer Straftat; einer, der als Assistent oder Anstifter zur Begehung einer Straftat beiträgt.
  • Abgeleitete Begriffe

    * Mithelfer vor der Tatsache (legal) jemand, der eine Straftat befiehlt oder rät, nicht anwesend ist. * nachträglicher Mithelfer (legal) einer, der nach einer Straftat den Täter unterstützt oder schützt, ohne bei der Begehung der Straftat anwesend zu sein.

    Adjektiv

    (en Adjektiv)
  • (rechtliche) Begleitung als Untergebener; zusätzlich; Zubehörteil; vor allem, wenn man sich an einem Verbrechen beteiligt oder dazu beiträgt, aber nicht als Hauptdarsteller. Siehe Zubehör.
  • *
  • *
  • Anwendungshinweise

    * "Dieses Wort, wie es im Gesetz verwendet wird, ist geschrieben Accessoire '' von Blackstone und vielen anderen; aber in diesem Sinne wird von Bouvier, Burrill, Burns, Whishaw, Dane und der Penny Cyclopedia "accessary" geschrieben; während es in anderen Sinnen "akzessorisch" geschrieben wird. In neueren Lehrbüchern zum Strafrecht wird die Unterscheidung nicht beibehalten, da die Schreibweise entweder "mithelferisch" oder "akzessorisch" ist. "-" Webster, 1913 Seitdem hat sich dieser Trend beschleunigt.

    Verweise

    *