Okinawan vs Übung - Was ist der Unterschied?

(en Adjektiv) Aus Okinawa. Von okinawanischer Abstammung. (en noun) Eine Person aus Okinawa. (en Eigenname) Eine Ryukyuanische Sprache von Okinawa. * (Okinawanische Sprache) * (en

Okinawan vs Übung - Was ist der Unterschied?

Inhalt:

Okinawan

Englisch

Adjektiv

(en Adjektiv)
  • Aus Okinawa.
  • Von okinawanischer Abstammung.
  • Substantiv

    (en noun)
  • Eine Person aus Okinawa.
  • Eigenname

    (en Eigenname)
  • Eine Ryukyuanische Sprache von Okinawa.
  • Externe Links

    * (Okinawanische Sprache) *

    Übung

    Englisch

    Substantiv

    (en noun)
  • Jede Aktivität, die darauf abzielt, eine Fertigkeit oder Fähigkeit zu entwickeln oder zu verbessern.
  • :
  • *(Edmund Spenser) (ca. 1552–1599)
  • *: Wunsch nach ritterlicher Bewegung
  • *(John Locke) (1632-1705)
  • *: eine Übung der Augen und des Gedächtnisses
  • Körperliche Aktivität zur Verbesserung von Kraft und Fitness.
  • *
  • *: Dieser Neuankömmling war ein Mann, der in jedem Unternehmen auffällig ausgesehen hätte. Er hatte ein glattes Gesicht, und seine frische Haut und seine gut entwickelte Figur zeigten, dass der Mann in guter körperlicher Verfassung durch aktives Training und dennoch zufrieden mit der Welt war Aufteilung.
  • Ein Setting in Aktion oder Üben; Beschäftigung in der richtigen Art der Tätigkeit; Anstrengung; Anwendung; benutzen.
  • *(Thomas Jefferson) (1743-1826)
  • *: Ausübung der in der Verfassung verankerten wichtigen Funktion durch den Gesetzgeber
  • * (1809-1892)
  • *: O wir werden durch diese Welt wandeln, / Joch in aller Übung des edlen Endes.
  • Die Ausübung eines Amtes, einer Zeremonie oder einer Pflicht.
  • *(Joseph Addison) (1672-1719)
  • *: Lewis lehnte sogar die der Kirche von England die öffentliche Ausübung ihrer Religion ab.
  • *(William Shakespeare) (1564-1616)
  • *: um ihn aus seiner heiligen Übung herauszuholen
  • (Pfund) Was Übung gibt; ein Versuch; ein Test.
  • *(John Milton) (1608-1674)
  • *: Geduld ist mehr die Übung der Heiligen, die Prüfung ihrer Standhaftigkeit.
  • Alternative Formen

    * Übung * Übung

    Abgeleitete Begriffe

    * Schulheft * Trainingsgerät * Fünf-Finger-Übung * Bodenturnen * Militärübung

    Verb

    (ausüben)
  • Zum Zwecke der Schulung oder Verbesserung anstrengen; üben, um sich zu entwickeln.
  • :
  • Um körperliche Aktivität für die Gesundheit oder das Training durchzuführen.
  • :
  • Zu verwenden (ein Recht, eine Option usw.); In die Praxis umsetzen.
  • :
  • :
  • * Bibel, (w) xxii. 29
  • *: Die Bevölkerung des Landes hat Unterdrückung eingesetzt und Raub ausgeübt.
  • Die Aufmerksamkeit und Anstrengung von zu beschäftigen; zur Aufgabe; zu besteuern, besonders auf schmerzhafte oder ärgerliche Weise; belästigen; zu ärgern; sich sorgen oder ängstlich machen.
  • :
  • *(und andere bibliografische Angaben zum Zitieren) (John Milton)
  • *: Wo der Schmerz des unauslöschbaren Feuers / uns ohne Hoffnung auf ein Ende ausüben muss.
  • (Pfund) In Aktion zu setzen; zu veranlassen, zu handeln, sich zu bewegen oder sich anzustrengen; Anstellung geben an.
  • * Bibel, (w) xxiv. 16
  • *: Hier mache ich mir Mühe, immer ein schlechtes Gewissen zu haben.
  • *
  • *: Wenig enttäuscht wandte sie sich dem "Chat der sozialen Welt" zu, einem Klatsch, der die Intelligenz des Mädchens stark faszinierte.
  • Externe Links

    * * 1000 englische Grundwörter