Vorbeugen gegen krebserregend - Was ist der Unterschied? - Unterschied

Vorbeugen gegen krebserregend - Was ist der Unterschied?


Als Verb vorbeugen

ist zu stoppen; zu verhindern.

Als Adjektiv gilt krebserregend

neigen dazu, die Aktivität eines Karzinogens oder die Entwicklung eines Karzinoms zu hemmen oder zu verhindern.

verhindern

Englisch

Alternative Formen

* (archaisch)

Verb

(en verb)
  • Stoppen; zu verhindern.
  • Ich putzte meine Zähne, um zu verhindern, dass sie vergilben.
  • * {{quote-news
  • , Jahr = 2011, Datum = 1. Oktober, Autor = Tom Fordyce, Titel = Rugby World Cup 2011: England 16-12 Schottland, Werk = BBC Sport Zitat , page =, passage = Schottland muss nun hoffen, dass Georgien eine große Überraschung zeigt und Argentinien im letzten Pool-B-Spiel am Sonntag um mindestens acht Punkte besiegt, um zu verhindern, dass es zum ersten Mal in der Geschichte der Weltmeisterschaft die letzten acht Punkte nicht schafft.
  • * 1897, Henry James, was Maisie wusste :
  • "Ich denke, Sie müssen verrückt sein, und sie wird keinen Blick darauf werfen, während ich hier bin, um das zu verhindern!"
  • (veraltet) Zuvor kommen; vorausgehen.
  • * Bibel, 1 Thess. iv. fünfzehn
  • Wir, die wir am Leben sind und bis zum Kommen des Herrn bleiben, werden diejenigen, die schlafen, nicht davon abhalten.
  • * Buch des gemeinsamen Gebetes
  • Wir bitten dich, dass deine Gnade uns immer hindert und uns folgt.
  • * Vor
  • Dann war ich gekommen, um Shebas Königin zu verhindern.
  • (veraltet) Übertreffen, übertreffen.
  • * 1596, Edmund Spenser, Die Feenqueene IV.i .:
  • Damit steckte er seine Sporen in sein Ross, / mit Speer in Ruhe, und erging es ihm, / wie ein Schacht aus einer Bogengeschwindigkeit.
  • (obsolet) Um vorher mit zu sein; zu antizipieren.
  • * Alexander Pope
  • ihre bereite Schuld verhindert deine Befehle

    Synonyme

    * Siehe auch

    Abgeleitete Begriffe

    * vorbeugend * vorbeugend * vorbeugend

    krebserregend

    Englisch

    Adjektiv

    (en Adjektiv)
  • neigen dazu, die Aktivität eines Karzinogens oder die Entwicklung eines Karzinoms zu hemmen oder zu verhindern.