Prime vs Immunisierung - Was ist der Unterschied?

ist, dass (das Christentum | historische) eines der täglichen Gebetsbüros der westlichen Kirche ist, das mit dem frühen Morgen (gewöhnlich 6 Uhr morgens) verbunden ist, währe

Prime vs Immunisierung - Was ist der Unterschied?

Inhalt:


As Nomen der Unterschied zwischen Prime und Immunisierung

ist, dass (das Christentum | historische) eines der täglichen Gebetsbüros der westlichen Kirche ist, das mit dem frühen Morgen (gewöhnlich 6 Uhr morgens) verbunden ist, während die Immunisierung (uns | unzähligen) der Prozess ist, durch den ein Individuum einem Material ausgesetzt wird Das soll sein oder ihr Immunsystem gegen dieses Material ankurbeln.

Als Adjektiv prime

ist an erster Stelle in Bedeutung, Grad oder Rang.

Als Verb-Primzahl

ist es, einen Mechanismus für seine Hauptarbeit vorzubereiten.

prime

Englisch

Etymologie 1

Von (etyl) prime, from (etyl) .

Adjektiv

(-)
  • An erster Stelle in Wichtigkeit, Grad oder Rang.
  • Unser Hauptanliegen ist es, die Gemeinschaft zu schützen.
  • Zuerst in Zeit, Reihenfolge oder Reihenfolge
  • Sowohl die englische als auch die französische Regierung haben in ihren Hauptstädten Hauptmeridiane festgelegt.
  • * Tennyson
  • Primärwälder
  • * Milton
  • Sie war nicht die Hauptursache, aber ich selbst.
  • An erster Stelle in puncto Exzellenz, Qualität oder Wert.
  • Dies ist ein erstklassiger Ort für einen Buchladen.
  • (Mathematik, Laie) Mit genau zwei integralen Faktoren: sich selbst und Einheit (1 im Fall von ganzen Zahlen).
  • Dreizehn ist eine Primzahl.
  • (Mathematik, Technik) So, dass, wenn es ein Produkt teilt, es einen der Multiplikanden teilt.
  • (Mathematik) Das Komplement schließen lassen unter Multiplikation: nur von Idealen.
  • Markiert oder gekennzeichnet durch das Strichsymbol.
  • Früh; Blühen; in der ersten Stufe sein.
  • * Milton
  • Sein ungeschnallter Sternenhelm zeigte ihm, wo die Jugend endete.
  • (veraltet) Geil; lüstern Lewd.
  • (Shakespeare)

    Synonyme

    * Größte, wichtigste, Haupt-, Haupt-, Haupt-, Top * Ausgezeichnet, Top-Qualität * Früheste, Erste, Original * (keine nichttrivialen Faktoren haben) unteilbar * (Teilen eines Faktors eines Produkts, das es teilt) *

    Verwandte Begriffe

    * sekundär * tertiär

    Substantiv

    (en noun)
  • (Christentum, historisch) Eines der täglichen Gebetsbüros der Westkirche, das mit dem frühen Morgen verbunden ist (normalerweise 6 Uhr morgens).
  • * Spenser
  • Früh und spät, abends und in der Blütezeit.
  • (veraltet) Der frühe Morgen.
  • * 1590 , (Edmund Spenser), (Die Feenqueene) I.vi .:
  • Sie alle sind so froh, wie die Vögel der guten Laune
  • Das früheste Stadium von etwas.
  • * Nutte
  • in allererster Blüte der Welt
  • * Waller
  • Die Hoffnung wartet auf die blumige Blüte.
  • Die aktivste, blühendste oder erfolgreichste Phase oder Periode.
  • * Eustace
  • in ihrer Blüte abgeschnitten
  • * Dryden
  • die Blütezeit der Jugend
  • * {{quote-news, Jahr = 2012, Datum = 29. April, Autor = Nathan Rabin
  • , title = TV: Review: DIE SIMPSONS (KLASSISCH): „Treehouse of Horror III“ (Staffel 4, Folge 5; ursprünglich ausgestrahlt am 29.10.1992) , passage = Und es ist entmutigend, weil jedes Segment eine vollständige Geschichte in etwa sechs Minuten erzählen muss, während es dem verehrten Quellenmaterial gerecht wird und die ununterbrochenen Lacher und genialen Gags miteinschließt, die die Simpsons in ihrer gottähnlichen Blüte kennzeichneten. }}
  • * 1965 , (Bob Dylan), (Wie ein rollender Stein)
  • Es war einmal, als du dich so gut angezogen hast. Du hast die Penner in deiner Blütezeit einen Cent geworfen, oder?
  • Der Chef oder die beste Person oder der beste Teil.
  • * Jonathan Swift
  • Gib ihm immer von der besten Seite.
  • (Musik) Die erste Note oder der erste Ton einer Tonleiter.
  • (Fechten) Die erste Verteidigungsposition mit der Schwerthand auf Kopfhöhe und der Schwertspitze auf Kopfhöhe.
  • (Algebra, Zahlentheorie) Ein Primelement einer mathematischen Struktur, insbesondere eine Primzahl.
  • * {{quote-magazine, Jahr = 2013, Monat = Juli-August, Autor = Sarah Glaz
  • , title = Ode an die Primzahlen , Band = 101, Ausgabe = 4, Magazin = (Amerikanischer Wissenschaftler), passage = Einige Gedichte, die den Zweck früher poetischer Abhandlungen über wissenschaftliche Prinzipien widerspiegeln, versuchen, die mathematischen Konzepte aufzuklären, die den Primzahlen zugrunde liegen. Andere spielen mit PrimzahlenKulturelle Vereinigungen. Wieder andere leiten ihre Struktur von mathematischen Mustern ab, die Primzahlen.}}
  • (Kartenspiele) Eine Hand mit vier Karten, die eine Karte jeder Farbe im Primerospiel enthält. Das Gegenteil von einem Flush im Poker.
  • (Backgammon) Sechs aufeinanderfolgende Blöcke, die das Passieren der gegnerischen Steine ​​verhindern.
  • Das Symbol
  • (Chemie, obsolet) Jede Zahl, die das kombinierte Gewicht oder Äquivalent eines bestimmten Elements ausdrückt; so genannt, weil diese Zahlen jeweils auf ihren niedrigsten relativen Term bezogen auf den festgelegten Wasserstoffstandard als 1 reduziert wurden.
  • Ein Zoll, der sich aus zwölf Sekunden im Duodezimalsystem zusammensetzt.
  • Synonyme

    * Blüte, Blüte, Ausblühung, Blume, Flush, Blütezeit, Höhepunkt * (Chef oder beste Person oder Teil) Auswahl, Preis, Qualität, Auswahl * Primzahl (wenn eine ganze Zahl)

    Abgeleitete Begriffe

    (Algebra) * Cousin Prime * Primzahl * Sternbild * Primzahl * Sexy Prime * Twin Prime

    Etymologie 2

    Herkunft ungewiss; Vielleicht im Zusammenhang mit Primage.

    Verb

    (prim)
  • Einen Mechanismus für seine Hauptarbeit vorzubereiten.
  • Sie müssen diese Taste zweimal drücken, um die Kraftstoffpumpe zu füllen.
  • Grundierung auftragen.
  • Ich muss diese Handläufe grundieren, bevor wir den Decklack auftragen können.
  • (veraltet) Wird erneuert.
  • * Quarles
  • Die schüchterne Kaiserin der Nacht, obwohl sie oft schwindet, / wiederholt ihre Dunkelheit, bereitet sich wieder vor.
  • Als Vorbereitung für die Ladung einer Waffe dienen.
  • (eines Dampfkessels) So arbeiten, dass Schaumbildung durch zu heftiges Verdampfen auftritt, wodurch sich Wasser mit dem gebildeten Dampf vermischt und mitgerissen wird.
  • Grundierung anwenden auf (eine Muskete oder Kanone); eine Grundierung (eine Metallpatrone) auftragen.
  • Vorbereiten; bereit machen; vorher anweisen; trainieren.
  • einen Zeugen vorbereiten
    Die Jungs sind auf Unheil vorbereitet.
    (Thackeray)
  • (UK, Dialekt, veraltet) Zum Trimmen oder Beschneiden.
  • Bäume grundieren
  • (math) Mit einem Strich markieren.
  • Synonyme

    * (Grundierung auftragen) gemahlen, grundiert

    Abgeleitete Begriffe

    * Grundierung

    Verwandte Begriffe

    * Primat * Primat * Primaten * Primat

    Siehe auch

    * Prim Vertrag * Prim Zerlegung * Prim Faktorisierung * Primzahl * Pseudoprime

    Verweise

    ----

    Immunisierung

    Englisch

    Alternative Formen

    * Immunisierung (Vereinigtes Königreich)

    Substantiv

  • (USA, unzählige) Der Vorgang, bei dem eine Person einem Material ausgesetzt wird, das dazu dient, ihr Immunsystem gegen dieses Material zu stärken.
  • Die Impfung gegen Influenza ist für alle Erzieher wichtig.
  • (US, abzählbar) Eine solche Belichtung.
  • Die erste Impfung, die ein Baby erhält, ist gegen HBV.

    Anwendungshinweise

    Bei diesem Begriff handelt es sich normalerweise um den Impfstoff anstelle der Nosode.

    Abgeleitete Begriffe

    * aktive Immunisierung, aktive Immunisierung * passive Immunisierung, passive Immunisierung

    Verwandte Begriffe

    *