Sail vs Weatherly - Was ist der Unterschied? - Unterschied

Sail vs Weatherly - Was ist der Unterschied?


In context | nautical | lang = en wird der Unterschied zwischen Segel und Wetter ausgedrückt

ist, dass das Segel (nautisch) ein Stück Stoff ist, das an einem Boot befestigt und so angeordnet ist, dass es den Wind veranlasst, das Boot entlang zu treiben. Das Segel kann über eine Kombination aus Mast, Holmen und Seilen an dem Boot befestigt werden, während das Wetter (nautisch) ist ) (eines Segelschiffes ) mit wenig Spielraum windnah segeln können.

Als Nomen Segel

ist ein (nautisches) Stück Stoff, das an einem Boot befestigt und so angeordnet ist, dass der Wind das Boot entlang des Segels treibt. Es kann über eine Kombination aus Mast, Holmen und Seilen an dem Boot befestigt werden.

Als Verb segeln

durch die Wirkung von Wind auf Segeln als ein Schiff auf dem Wasser angetrieben oder vorwärtsgetrieben werden soll; durch Dampf oder andere Kraft auf ein Gewässer getrieben werden.

Als Adjektiv ist wetterbedingt

(nautisch) (eines Segelschiffes ) mit wenig Spielraum windnah segeln können.

segeln

Englisch

(Wikipedia Segel)

Etymologie 1

Von (etyl) 'schneiden'. Mehr bei Säge.

Substantiv

(en noun)
  • (nautisch) Ein Stück Stoff, das an einem Boot befestigt und so angeordnet ist, dass der Wind das Boot entlang treibt. Das Segel kann über eine Kombination aus Mast, Holmen und Seilen am Boot befestigt werden.
  • *: Szene 1: 496-497
  • Wenn wir gelacht haben, um zu sehen, wie die Segel schwanger werden / Und mit dem mutwilligen Wind dickbauchig werden;
  • (unzählige) Die Kraft, die von einem Segel oder Segeln genutzt wird, oder die diese Kraft zum Reisen oder Transportieren nutzt.
  • Eine Bootsfahrt, vor allem ein Segelboot.
  • Lass uns segeln gehen.
  • (datiert) Ein Segelschiff; ein Gefäß jeglicher Art; ein Handwerk. Plural segeln .
  • Zwanzig Segel waren in Sicht.
  • Die Klinge einer Windmühle.
  • Eine turmartige Struktur, die sich auf der Oberseite von U-Booten befindet.
  • Das schwimmende Organ von Siphonophoren wie dem portugiesischen Kriegsmann.
  • (Angeln) Ein Segelfisch.
  • Wir haben heute drei Segel gefangen.
  • (Paläontologie) eine nach außen gerichtete Projektion der
  • Alles, was einem Segel ähnelt, wie ein Flügel.
  • * Spenser
  • Wie ein Adler, der schwebt, um seine breiten Segel zu überstehen.

    Hyponyme

    * Siehe auch

    Abgeleitete Begriffe

    * Ballonsegel * per Segel * Schleppsegel * Drachensegel * Segelpunkt * Segelrücken * Segelbrett * Segelboot * Segeltuch * Segler * Segelfisch * Segeln * Decksegel * Segel setzen * Jemandem den Wind aus den Segeln nehmen * Decksegel * Arbeitssegel

    Etymologie 2

    (etyl), verwandt mit früheren mittelniederdeutschen Segeln und deren Nachkommen niederdeutschen Segeln.

    Verb

    (en verb)
  • Durch die Wirkung des Windes auf den Segeln angetrieben oder vorwärtsgetrieben zu werden, als ein Schiff auf dem Wasser; durch Dampf oder andere Kraft auf ein Gewässer getrieben werden.
  • Durch oder auf dem Wasser bewegen; zum schwimmen, als fisch oder als wasservogel.
  • In einem Boot zu fahren, besonders in einem Segelboot.
  • Segel setzen; eine Reise beginnen.
  • Wir segeln morgen nach Australien.
  • Sich zügig und anmutig durch die Luft bewegen.
  • * Shakespeare
  • Wie ein geflügelter Bote des Himmels, / wenn er die trägen, auf und ab gehenden Wolken überquert, / und auf der Brust der Luft segelt.
  • * {{quote-news
  • , Jahr = 2011, Datum = 15. April, Autor = Saj Chowdhury, Titel = Norwich 2 - 1 Nott'm Forest, Werk = BBC Sport Zitat , page =, passage = Ein hoffnungsvoller Ball von Forest-Rechtsverteidiger Brendan Moloney zum linken Rand des Bereichs wurde zuerst von Ruddy getroffen, aber sein versuchter Abpraller prallte von Tysons Bein ab und segelte hinein.
  • Zügig bewegen.
  • Abgeleitete Begriffe

    * Segeln Sie dicht am Wind

    Anagramme

    * Englische Ergativverben 1000 englische Grundwörter ----

    wetterbedingt

    Englisch

    Adjektiv

    (en Adjektiv)
  • (nautisch) (eines Segelschiffes ) mit wenig Spielraum windnah segeln können