Wood vs Hickory - Was ist der Unterschied?

ist, dass Holz (unzählige) die Substanz ist, die den zentralen Teil des Stammes und der Zweige eines Baumes ausmacht, der als Baumaterial, zur Herstellung verschiedener Gegenstände usw. ode

Wood vs Hickory - Was ist der Unterschied?

Inhalt:


Als Nomen der Unterschied zwischen Holz und Hickory

ist, dass Holz (unzählige) die Substanz ist, die den zentralen Teil des Stammes und der Zweige eines Baumes ausmacht, der als Baumaterial, zur Herstellung verschiedener Gegenstände usw. oder als Brennstoff verwendet wird, oder dass Holz ein Spechtholz sein kann, während Hickory eines von verschiedenen ist Laubholzbäume der Gattung carya oder.

Als Adjektive der Unterschied zwischen Holz und Hickory

besteht darin, dass Holz aus oder mit Holz hergestellt wird oder dass Holz (veraltet) verrückt, verrückt, durchgeknallt sein kann, während Hickory von dem Hickorybaum oder seinem Holz stammt oder zu ihm gehört.

Als Verb Holz

ist zu bedecken oder mit Bäumen zu pflanzen.

Andere Vergleiche: Was ist der Unterschied?

Hartholz gegen Hickory

Holz

Englisch

(Wikipedia Holz)

Etymologie 1

Von (etyl) wode, from (etyl) wudu, (dänisch und schwedisch ved) .

Substantiv

  • (unzählige) Die Substanz, die den zentralen Teil des Stammes und der Zweige eines Baumes ausmacht. Verwendet als Material für den Bau, zur Herstellung verschiedener Artikel usw. oder als Kraftstoff.
  • * (John Milton)
  • ihr eigenes Werk in Holz und Stein für Götter zu verehren
  • (zählbar) Das Holz einer bestimmten Baumart.
  • (zählbar) Ein Wald- oder Waldgebiet.
  • * (William Shakespeare), Die Tragödie von (Macbeth)
  • Macbeth wird niemals besiegt werden, bis / Great Birnam Wood zum hohen Dunsinane Hill / gegen ihn kommen wird.
  • Brennholz.
  • *, Kapitel = 8
  • , title = Mr. Pratts Patienten , passage = Wir sind im Wald gestolpert und haben das Feuer schön und gemütlich gemacht. Lord James setzte sich immer noch auf einen der Stühle und Applegate hatte den anderen gekocht und umarmte den Herd.
  • * {{quote-magazine, Jahr = 2013, Monat = Juli-August, Autor = (Henry Petroski)
  • , title = Geothermische Energie , Band = 101, Ausgabe = 4, Magazin = (Amerikanischer Wissenschaftler), passage = Energie wurde selten dort gefunden, wo wir sie brauchen, wenn wir sie wollen. Uralte Nomaden, die die abendliche Kälte abwenden und eine Mahlzeit am Lagerfeuer genießen wollten, mussten Holz sammeln und dann Zeit und Mühe aufwenden, um die Reibungswärme zwischen den Stöcken hervorzurufen und eine Flamme zu entzünden.
  • (zählbar, Golf) Eine Art Golfschläger, dessen Kopf traditionell aus Holz gefertigt wurde.
  • (Musik) Ein Holzblasinstrument.
  • (unzählig, Slang) Eine Erektion.
  • (Schach, unzählige, Slang) Schachfiguren.
  • * 1971 , Schach Leben & Rückblick (Band 26, Seite 309)
  • Weiß hat nichts als viel gefrorenes Holz auf dem Brett, während Schwarz auf der Q-Seite arbeitet.

    Anwendungshinweise

    Im Sinne von "Waldfläche" bezieht sich der Singular im Allgemeinen auf eine diskrete Waldfläche, während der Plural oft verwendet wird, wenn eine vage definierte Fläche gemeint ist.

    Synonyme

    * Bauholz

    Abgeleitete Begriffe

    * Bugholz * Treibholz * Fettholz * Hartholz * Kernholz * Königsholz * Schlag auf Holz * Eisenholz * Olivenholz * aus dem Wald * Purpurholz * Sägeholz * Weichholz * Weißholz * Holzhacker * Waldschnepfe * bewaldet * Holz * Specht * holzig

    Adjektiv

    (-)
  • (rfv-sense) Aus oder mit Holz.
  • * {{Zitat-Buch, Jahr = 1963, Autor = (Margery Allingham)
  • , title = (Die chinesische Gouvernante), Kapitel = Vorwort Zitat , passage = Er stand wie gebannt vor dem ungewohnten Blick auf London in der Nacht, ein riesiges Panorama, das ihn […] an einige Holzstiche in seiner Kindheit in einer Druckerei erinnerte, die weit entfernt und magisch waren.

    Synonyme

    * hölzern

    Verb

    (en verb)
  • Zu bedecken oder mit Bäumen zu pflanzen.
  • Um mit Holz zu versorgen, oder Vorräte an Holz für.
  • ein Dampfschiff oder eine Lokomotive zu Holz
  • Holz holen oder holen.
  • Etymologie 2

    (etyl), von (etyl). Die vollständige Etymologie finden Sie auf wode.

    Alternative Formen

    * Wode

    Adjektiv

    (äh)
  • (veraltet) Verrückt, verrückt, verrückt.
  • Abgeleitete Begriffe

    * Holzzorn * Holzigkeit

    Etymologie 3

    Substantiv

    (en noun)
  • Ein Peckerwood.
  • * 2009, Brendan Joel Kelly, " Stolz gegen Macht', Die Phoenix New Times :
  • Abgesehen von Ausschreitungen an andere "Waldbewohner" habe ich in ihren Aufzeichnungen keine Hinweise auf Rassismus gefunden, und nachdem ich die Mitglieder kennengelernt habe, denke ich, dass Woodpiles Botschaft das Gegenteil von dem ist, was die LA Times so ausgelegt hat - sie wollen bringen Hardcore White Guys, die Musik rappen, anstatt irgendjemanden einer Rasse zu entfremden.
  • * 2011, Christian Workman, Black Boxed: Alterung hinter Gefängnismauern :
  • Das Einzige ist, obwohl es Möglichkeiten gibt, neutral zu bleiben, nur ein Holz zu sein und sich nicht in das weiße Zeug der supremacistischen Bande zu verstricken, muss man sich auf die Seite stellen, wenn die Dinge schlecht werden.

    Statistiken

    * Englische ethnische Bögen ----

    Hickory

    Englisch

    (Wikipedia Hickory)

    Alternative Formen

    * Hiccory, Hickery, Hickry, Pokickery

    Adjektiv

    (-)
  • Von oder in Bezug auf den Hickorybaum oder sein Holz.
  • Substantiv

    (Hickories)
  • Beliebige der verschiedenen Laubholzbäume der Gattung Carya oder .
  • (unzähligen) Das Holz dieser Bäume.
  • Abgeleitete Begriffe

    * brauner Hickory * Hickory-Stoff * Hickory-Nuss * Hickory-Shad * Sumpf-Hickory

    Verweise