Work vs Overwork - Was ist der Unterschied? - Unterschied

Work vs Overwork - Was ist der Unterschied?


As Nomen der Unterschied zwischen Arbeit und Überarbeitung

ist das Arbeit ist Beschäftigung während Überarbeitung ein Überbau ist.

Als Verben den Unterschied zwischen Arbeit und Überarbeitung

ist, dass Arbeit eine bestimmte Aufgabe zu erledigen ist, indem physische oder mentale Kräfte eingesetzt werden, während Überarbeitung (jemanden) dazu bringt, zu hart zu arbeiten.

Andere Vergleiche: Was ist der Unterschied?

Overwork vs ForswinkOverwork vs ForsetOverwork vs OverwornOverwork vs OverwordOverwording vs OverworkingOverworked vs OverwordedTerms vs OverworkingOverworked vs TiredOverworked vs OverwroughtOverworking vs WorkingOverworked vs OverworkingHardworking vs Overworking

Arbeit

Englisch

(Wikipedia Arbeit)

Etymologie 1

Von (etyl) (m), (m), von (etylworc, weorc,. Englischkenntnisse umfassen Bollwerk, Energie, Erg, Georgisch, Liturgie, Metallurgie, Orgel, Chirurg, Wright.

Substantiv

  • Beschäftigung.
  • #Arbeit, Beruf, Arbeit.
  • #:
  • #*(William Shakespeare) (1564-1616)
  • # *: Komm schon, Nerissa; Ich habe Arbeit in der Hand / Das weißt du noch nicht.
  • # * Bibel, 2 (w) xxxi. 21
  • # *: In jeder Arbeit, die er begann, tat er es von ganzem Herzen und gedieh.
  • # *, Kapitel = 15
  • , title = Der Spiegel und die Lampe , passage = Edward Churchill kümmerte sich immer noch hoffnungslos mechanisch um seine Arbeit wie ein Schlafwandler, der sicher auf einer bekannten Runde geht. Aber sein römischer Kragen rieb ihn, sein Kosake unterdrückte ihn, seine Biretta war so unangenehm wie eine Mütze und Glocken von Merry-Andrew.
  • #Der Ort, an dem man beschäftigt ist.
  • #:
  • Anstrengung.
  • # Aufwand für eine bestimmte Aufgabe aufgewendet.
  • #:
  • ## Nachhaltige menschliche Anstrengung, um Hindernisse zu überwinden und ein Ergebnis zu erzielen.
  • ##:
  • #(Pfund) Ein Maß für den Energieverbrauch beim Bewegen eines Objekts. am häufigsten Kraft mal Abstand. Es wird keine Arbeit geleistet, wenn sich das Objekt nicht bewegt.
  • #:
  • # * {{quote-magazine, Jahr = 2013, Monat = Juli-August, Autor = Lee S. Langston, magazine = (Amerikanischer Wissenschaftler)
  • , title = Die anpassungsfähige Gasturbine , passage = Turbinen gibt es schon lange - Windmühlen und Wasserräder sind frühe Beispiele. Der Name kommt aus dem Lateinischen Turbo , was "Wirbel" bedeutet und somit die definierende Eigenschaft einer Turbine ist, dass eine Flüssigkeit oder ein Gas die Schaufeln eines Rotors dreht, der an einer Welle befestigt ist, die nützliche Arbeit leisten kann.
  • #(Pfund) Eine nichtthermische Energie des Ersten Gesetzes auf dem Weg zwischen einer Form oder einem Endlager und einer anderen. Auch ein Mittel zur Durchführung eines solchen Transits. Siehe http://arxiv.org/pdf/physics/0004055.
  • Anhaltende Anstrengung zur Erreichung eines Ziels oder Ergebnisses, insbesondere Überwindung von Hindernissen.
  • :
  • *
  • *: Die Fledermaus - sie nannten ihn die Fledermaus. Wie eine Fledermaus wählte er die Nachtstunden für seine Rapsarbeit; wie eine Fledermaus schlug er zu und verschwand lautlos; wie eine Fledermaus zeigte er sich nie dem Gesicht des Tages.
  • (Pfund) Produkt; das Ergebnis der Anstrengung.
  • # Das Ergebnis einer bestimmten Produktionsweise.
  • #:
  • # Etwas, das mit dem angegebenen Material oder Werkzeug hergestellt wurde.
  • #:
  • #(Pfund) Eine literarische, künstlerische oder intellektuelle Produktion.
  • #:
  • #:
  • #*(William Shakespeare) (1564-1616)
  • # *: um keine Reibungen oder Flecken in der Arbeit zu hinterlassen
  • #*(John Milton) (1608-1674)
  • # *: Die Arbeit ein wenig gelobt, / und einige der Architekt.
  • #*
  • # *: “[…] Wir leisten eine großartige Arbeit, vielleicht eine Abhandlung über unsere Flussbefestigungen? Aber seit wann haben sich Armeeoffiziere in dieser einfachen Republik den Luxus von Amanuenses leisten können? “
  • #(Pfund) Eine Festung.
  • #:
  • Die Inszenierung von Ereignissen als real erscheinen.
  • (Pfund) Erz bevor es angezogen wird.
  • :(Raymond)
  • Synonyme

    * (Beschäftigung) Siehe auch * (produktive Tätigkeit) Siehe auch

    Abgeleitete Begriffe

    * Kunstwerk * ​​bei der Arbeit * Körper der Arbeit * Körperarbeit * Brustarbeit * Brückenarbeit * fleißige Arbeit * Fallarbeit * Uhrwerk * ​​abgeleitete Arbeit * schmutzige Arbeit * Traumarbeit * Erdarbeit * Feldarbeit, Feldarbeit * Fingerarbeit * Feuerwerk * ​​Laubsägearbeit * Grundarbeit * Vermutung * harte Arbeit arbeit * handarbeit * hausarbeit * hausarbeit * schmiedearbeiten * beinarbeit, beinarbeit * lebensarbeit * meisterarbeit * handarbeit * durchbrochene arbeit * überarbeitete arbeit * lackierung * papierarbeit * patchwork * stück arbeit * stückarbeit * öffentliche arbeiten * nachschlagewerke * straßenarbeiten, straßenarbeiten * schularbeiten * Schichtarbeit, Schichtarbeit * Spatenarbeit * Teamarbeit * Wasserarbeit * Wachsarbeit * Flechtarbeit * Holzarbeit * Arbeitsmoral * Kunstwerk * ​​Arbeitsvorrat * Mühsam * Training * Arbeitsplatz * Arbeitsraum * Werkstatt * Arbeitsstation * Arbeitsplatz * Aufarbeitung

    Siehe auch

    * -ing

    Verweise

    Etymologie 2

    Von (etyl) .

    Verb

  • Eine bestimmte Aufgabe mit physischen oder mentalen Kräften erledigen.
  • # Gefolgt von in '' (oder '' um usw.) Vom Arbeitsplatz (Gebäude), der Abteilung oder dem Gewerbe (Geschäftsbereich).
  • Ich arbeite in einem Nationalpark. Sie arbeitet in der Personalabteilung. Er arbeitet hauptsächlich im Holzfällerhandwerk, manchmal aber auch in der Zimmerei
  • # Gefolgt von als. Gesagt von der Berufsbezeichnung
  • # *, Kapitel = 17
  • , title = Der Spiegel und die Lampe , passage = Diese Zeit war für Lilian am schrecklichsten. Aus eigener Kraft und beinahe mittellos hat sie sich selbst ernährt und die Miete für ein elendes Zimmer in der Nähe des Krankenhauses bezahlt, indem sie als Putzfrau, Sempstress usw. gearbeitet hat.
  • Ich arbeite als Putzfrau.
  • # Gefolgt von für. Gesagt von einem Unternehmen oder einer Person, die beschäftigt.
  • Sie arbeitet für Microsoft. er arbeitet für den Präsidenten
  • # Gefolgt von mit. Allgemeine Verwendung, entweder von Mitarbeitern oder Instrumenten oder Kunden.
  • Ich arbeite eng mit meinen kanadischen Kollegen zusammen. Sie arbeiten mit Computern; Sie arbeitet mit den Obdachlosen aus den Vororten
  • Schrittweise zu bewirken.
  • er arbeitete sich durch die Menge; der Farbstoff arbeitete sich durch; Mit einer Pinzette bearbeitete sie den Bienenstich aus ihrer Hand
  • * Addison
  • So arbeitet der reine, durchsichtige Strom, wenn er von Flecken befleckt ist, von rauschenden Strömen und herabfallenden Regenfällen, selbst klar und verfeinert sich, während er läuft, bis der schwebende Spiegel nach und nach leuchtet.
  • Mit Faden sticken.
  • In die Tat umzusetzen.
  • Gären lassen.
  • Gären.
  • * Francis Bacon
  • die Arbeit des Bieres, wenn die Barm in gestellt wird
  • Erschöpfen durch Arbeiten.
  • Ein Material formen, formen oder verbessern.
  • Um an einem bestimmten Ort, in einem bestimmten Gebiet oder in einer bestimmten Spezialität zu arbeiten.
  • In oder durch operieren; wie, um die Telefone zu arbeiten.
  • Provozieren oder erregen; beeinflussen.
  • Zum eigenen Vorteil nutzen oder manipulieren.
  • Um zu bewirken, dass etwas passiert oder als Folge davon geschieht.
  • Zum Arbeiten bringen.
  • Richtig funktionieren; wie beabsichtigt handeln; das gesteckte Ziel erreichen.
  • * {{quote-magazine, date = 2013-06-21, author = (Oliver Burkeman)
  • , Band = 189, Ausgabe = 2, Seite = 48, Magazin = (The Guardian Weekly), title = Das Tao der Technik , passage = Das schmutzige Geheimnis des Internets ist, dass all diese Ablenkung und Unterbrechung immens profitabel ist. Web-Unternehmen rühmen sich gerne
  • (bildlich) zu beeinflussen.
  • Schrittweise zu bewirken; als in die Erde zu arbeiten.
  • Aufgeregt bewegen.
  • Ein Schiff arbeitet in einer schweren See.
  • * Addison
  • verwechselt mit arbeitendem Sand und rollenden Wellen
  • Sich beim Umgang auf eine bestimmte Weise zu verhalten;
  • (transitiv, mit zwei Gegenständen, poetisch) Jemanden dazu bringen, etwas zu fühlen.
  • * {{quote-book, passage = So traurig es schien, und seine Wangenknochen glänzten und seine Finger bewegten sich am Ufer; / Und es läppte und lag müde, und seine Hände trafen sich, um zu flehen; / Dass ich sanft sagte: „Arme, ruhelose Tote, ich würde dich niemals zum Weh bringen; / Auch wenn du es falsch gemacht hast, kannst du es nicht rückgängig machen, ich habe es dir schon vor langer Zeit vergeben. "
  • , Autor = Robert W. Service, Titel = (Balladen eines Cheechako), Kapitel = (Die Ballade des einäugigen Mike), Jahr = 1909}}
  • (veraltet) Zu verletzen; Schmerzen.
  • * 1485, Sir (Thomas Malory), ''(w, Le Morte d'Arthur), Buch XXI:
  • "Ich war so getroffen", seyd der Kynge, "aber ich darf nicht stonde, meine Hede worchys so ..."

    Abgeleitete Begriffe

    * Arbeit bei * Arbeit aus * Arbeit an * Arbeit aus * Arbeit über * Arbeit auf * Überarbeitung * Arbeiter * Arbeit * Arbeit es * Arbeit wie ein Biber * Arbeit wie ein Zauber * Arbeit wie ein Hund * Arbeit wie ein Pferd * Arbeit wie ein Trojaner * Arbeit die Menge * Arbeit den Raum * Arbeit, um zu herrschen * Wunder wirken

    Statistiken

    * 1000 englische Grundwörter 200 englische Grundwörter Englische unregelmäßige Verben Englische Begriffe mit mehreren Etymologien

    Überarbeitung

    Englisch

    Etymologie 1

    Von (etyl) (m), von (etyl) .

    Verb

  • (Jemanden) dazu bringen, zu hart zu arbeiten.
  • ein Pferd überanstrengen
  • Zu hart arbeiten.
  • Zu viel Arbeit zu erledigen; mit Arbeit drängen.
  • * Longfellow
  • Meine Tage mit Mühe sind überfordert.
  • Überall dekorieren.
  • Etymologie 2

    Von (etyl) (m), von (etyl) (m), .

    Substantiv

    (-)
  • ein Überbau
  • übermäßige Arbeit; im Laufe der Zeit
  • * 1878Phosphor bei Funktionsstörungen des Nervensystems, hervorgerufen durch Überlastung und andere Einflüsse des modernen Lebens
  • Verschiedene ungeordnete Zustände infolge von Überarbeitung, die für die moderne Zivilisation charakteristisch sind.
  • * 1996, Wilkie Au, Drängen des Herzens: Eine Spiritualität der Integration
  • Wenn es um Überarbeitung geht, steht die Verweigerung hoch im Kurs.
  • * 2003, Ernie J Zelinski, Freude am Nichtarbeiten: Ein Buch für Rentner, Arbeitslose und Überarbeitete
  • Die japanische Bezeichnung für plötzlichen Tod durch Überarbeitung.

    Siehe auch

    * im Laufe der Zeit

    Externe Links

    * *

    Anagramme

    * Englische Ergativverben Englische Heteronyme